Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Die Umsetzung ausgewählter OSZE-Verpflichtungen zu Menschenrechten und Demokratie in Deutschland : unabhängiger Evaluierungsbericht anlässlich des deutschen OSZE-Vorsitzes 2016

By 

Abstract

Zum 1. Januar 2016 hat Deutschland den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) übernommen. Aus diesem Anlass hat das Auswärtige Amt das Deutsche Institut für Menschenrechte beauftragt, unabhängig zu evaluieren, wie die OSZE-Verpflichtungen zu Menschenrechten und Demokratie hierzulande umgesetzt werden. Geprüft hat das Institut die Themen: Bekämpfung von Diskriminierung und Hasskriminalität, Geschlechtergleichheit (Datensammlung zu Gewalt gegen Frauen, Lohngerechtigkeit, Frauen, Frieden, Sicherheit), Bekämpfung von Menschenhandel (Arbeitsausbeutung, Kinderhandel, Datenerhebung und Berichterstattung), Wahlrecht von Menschen mit Behinderungen, Transparenz der Einkünfte von Parteien und Abgeordneten sowie der politischen Interessenvertretung

Topics: Recht, Internationale Beziehungen, Law, International relations, Recht, internationale Beziehungen, Entwicklungspolitik, Law, International Relations, International Politics, Foreign Affairs, Development Policy, Menschenrechte, OSZE, Bundesrepublik Deutschland, Evaluation, freiheitlich-demokratische Grundordnung, Freiheitsrecht, Monitoring, Selbstverpflichtung, Politikumsetzung, Menschenrechtskonvention, human rights, OSCE, Federal Republic of Germany, evaluation, free democratic basic order, rights of personal liberty, monitoring, self-commitment, policy implementation, human rights convention, 40100
Publisher: Berlin
Year: 2016
OAI identifier: oai:gesis.izsoz.de:document/47797
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://www.ssoar.info/ssoar/ha... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.