Location of Repository

Gesundheitsförderung und Primärprävention von Essstörungen im Fach Bewegung und Sport mit Mädchen

By Agnes Morgenbesser

Abstract

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Frage, wie im Unterrichtsfach „Bewegung und Sport“ mit Mädchen Primärprävention von Essstörungen geleistet werden kann.\ud Zur Beantwortung der Forschungsfrage wird zu Beginn der vorliegenden Arbeit der Problematik von Essstörungen, deren Formen, Ursachen und Symptomen Beachtung\ud geschenkt. Um in weiterer Folge die Möglichkeiten der Primärprävention im Fach „Bewegung und Sport“ aufgrund seiner Körpernähe aufzeigen zu können, wird im\ud zweiten Kapitel der Zusammenhang von Essstörungen und Körperwahrnehmung diskutiert. Nach der Darstellung des Handlungs- und Aufgabenbereichs der Institution\ud Schule in Bezug auf Gesundheitsförderung und Primärprävention im dritten Kapitel,\ud werden im vierten und letzten Teil der Arbeit die Möglichkeiten der Prävention von\ud Essstörungen speziell im Fach „Bewegung und Sport“ ausgelotet. Das Ende der vorliegenden Arbeit bildet eine Auflistung ausgewählter Spiele als Anregung zur\ud konkreten Umsetzung im Sportunterricht

Topics: 76.04 Ausbildung, Beruf, Organisationen, Essstörungen / Gesundheitsförderung / Primärprävention / Empowerment / Unterrichtsfach Bewegung und Sport
Year: 2012
OAI identifier: oai:othes.univie.ac.at:21982
Provided by: OTHES
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://othes.univie.ac.at/2198... (external link)
  • Suggested articles

    Preview


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.