Article thumbnail

Der Blick von außen. Eindrücke aus Flandern, der Wallonie, dem Rheinland und diplomatischen Archiven

By Victoria Mouton, Winfried Dolderer, Catherine Lanneau and Thomas Müller

Abstract

Die Geschichte Eupen-Malmedys erscheint aus einer reinen Innenperspektive komplex. Ohne Rückgriffe auf die belgischen und deutschen diplomatischen Archive ist sie kaum zu entschlüsseln. Zusätzliche Informationen können die Historiker aus Quellen schöpfen, die weitere Blicke und Einschätzungen von außen preisgeben. Die diplomatischen Archive der französischen, britischen und US-amerikanischen Botschaften bieten sich da an. Doch auch die Sichtweisen der flämischen und wallonischen Bewegungen sowie des Rheinlandes als geographischem Nachbarraum helfen, die Regionalgeschichte dieses Zwischenraumes breiter und vertiefter zu verstehen

Topics: German-speaking Community in Belgium, Treaty of Versailles, Interwar period, Views From Abroad, Arts & humanities :: History [A04], Arts & sciences humaines :: Histoire [A04]
Year: 2019
OAI identifier: oai:orbilu.uni.lu:10993/37695
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://orbilu.uni.lu/handle/10... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.