Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Folge dem weißen Kaninchen –Ein Roboterhase als Vokabeltrainer

By Mr. Lucas Carstens, Mr. Ulrich Schächtle, Mrs. Clarissa M. Salisbury, Mrs. Sabrina C. Eimler, Mrs. Astrid M. von der Pütten and Prof.Dr. Nicole C. Krämer

Abstract

Im Folgenden werden die Ergebnisse einer Fallstudie zur Evaluation der user experience und\ud Motivationsfunktion eines Vokabeltrainers in Form eines Roboterhasen präsentiert. Die Ergebnisse\ud zeigen, dass die Schüler einer fünften Klasse, die mit dem Hasen lernten, die Anwendung sowohl\ud hinsichtlich des Ease of Use und der Perceived Usefulness als hoch einschätzten, als auch die\ud hedonische und pragmatische Qualität des Roboterhasen Nabaztag als hoch bewertet wurde. Zudem\ud waren die Schüler, die mit dem Roboter lernten anschließend in einer positiveren Stimmung als die, die\ud nach der traditionellen Methode lernten. Nach einer Woche konnte bei den Schülern, die mit dem\ud Nabaztag gelernt hatten, eine durchschnittlich höhere Zahl an erinnerten Vokabeln festgestellt werden\ud als bei der Kontrollgruppe. Die Tatsache, dass die Schüler nicht nur Bereitschaft zeigten, den Nabaztag\ud erneut zu benutzen, sondern ihn auch an Freunde weiterempfehlen würden, zeigt, zusammen mit den\ud Ergebnissen der erfassten Skalen, dass die Applikation eine grundlegende Voraussetzung für die\ud Entstehung von Motivation und Nutzungsspaß erfüllt.\u

Topics: Applied Cognitive Psychology, Behavioral Analysis, Human Computer Interaction, Robotics, Social Psychology
Publisher: Oldebourg Verlag
Year: 2010
OAI identifier: oai:cogprints.org:7030
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://cogprints.org/7030/1/Fo... (external link)
  • http://cogprints.org/7030/ (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.