Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Bildungsstandards = Lernzielorientierung reloaded?

By Thomas Retzmann

Abstract

Seit dem PISA-Schock und dem Erscheinen der Expertise Zur Entwicklung nationaler Bildungsstandards wird die Standardisierungsdiskussion in allen Fachdidaktiken gefuehrt. Schulische Bildung soll demzufolge nicht mehr allein ueber den Input, sondern vor allem ueber den Output gesteuert werden. Die aktuelle Debatte um die Kompetenzorientierung und Standardisierung der Bildung erinnert an vielen Stellen an die Debatte um die Lernzielorientierung des Unterrichts, die in den siebziger Jahren, spaetestens jedoch Anfang der achtziger Jahre, ihren Scheitelpunkt hatte. Daher stellt sich die Frage nach den Unterschieden und Gemeinsamkeiten beider Programme. In diesem Beitrag wird untersucht, ob und inwieweit das Setzen von Bildungsstandards etwas anderes ist als die Bestimmung von Lernzielen oder ob es sich um alten Wein in neuen Schlaeuchen handelt. Anders formuliert: Sind die Bildungsstandards etwas anderes als die Lernzielorientierung reloaded?oekonomische Bildung, Kompetenzen, Kompetenzorientierung, Bildungsstandards, Wirtschaft, Lernziele, Reform

OAI identifier:

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.