Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Inspektion spiegelnder Oberflächen mit Wavelet-basierten Verfahren

By M. Ziebarth, T.-T. Le, T. Greiner and Michael Heizmann

Abstract

Es werden Methoden zur Inspektion spiegelnder Oberflächen vorgestellt, die auf defektometrischen Verfahren und der Wavelet-Theorie aufbauen. Mit diesen Methoden lassen sich Defekte lokalisieren und mit einem Bayes'schen Ansatz in unterschiedliche Klassen einteilen. Unser Waveletbasierter Entwurf bietet eine Reihe von Vorteilen: Erstens ist die Klassifikation und Detektion von Defekten im Skalenraum sehr vereinfacht, da sich die relevanten Informationen über die Oberflächeneigenschaften auf relativ wenige große Koeffizienten verteilen. Zweitens ist dank der multiskaligen Verarbeitung die gleichzeitige Detektion von großen und kleinen Eigenschaften möglich. Und drittens ist es durch die Auswahl von passenden Wavelets möglich, unerwünschte Eigenschaften (wie die Gestalt der zugrunde liegenden Oberfläche) bereits in der Transformation statt erst in der Klassifikation zu unterdrücken. Anhand von experimentellen Ergebnissen zeigen wir die Eignung der Methoden, um lackierte Oberflächen zu beurteilen und relevante Klassen von Oberflächendefekten zu unterscheiden

Year: 2012
OAI identifier: oai:fraunhofer.de:N-225638
Provided by: Fraunhofer-ePrints
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://publica.fraunhofer.de/d... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.