Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Öffentliche Finanzen

By David Zumbach

Abstract

Die Stimmbevölkerung lehnte die Volksinitiativen "Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre" und "Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!" ab. - Die eidgenössischen Räte empfahlen die Volksinitiativen "Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen" und "Millionen-Erbschaften besteuern für unsere AHV (Erbschaftssteuerreform)" zur Ablehnung. - Der Bundesrat präsentierte seine Vernehmlassungsvorlage zur Unternehmenssteuerreform III. - Die Staatsrechnung 2014 schloss mit einem Defizit von CHF 124 Mio. - Eine Einigungskonferenz brachte einen Voranschlag 2015 mit einem budgetierten Überschuss von CHF 411 Mio. hervor

Topics: 320 Political science
Publisher: Institut für Politikwissenschaft
Year: 2015
OAI identifier: oai:boris.unibe.ch:82737
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://www.anneepolitique.ch/A... (external link)
  • http://boris.unibe.ch/82737/ (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.