Location of Repository

Kinderfernsehen bei sozial benachteiligten Kindern

By Ingrid Paus-Hasebrink, Michelle Bichler and Christine W. Wijnen

Abstract

Ein adäquates Verständnis des kindlichen Fernseh- bzw. Medienumgangs erfordert den Rückbezug auf gesellschaftliche (Wandlungs-)Prozesse, die auf unterschiedliche Art und Weise Einfluss auf die Form der kindlichen Auseinandersetzung mit Medien nehmen. Ein in diesem Kontext wichtiger, jedoch bislang in der Forschung nur wenig beachteter Einflussfaktor ist die Milieuzugehörigkeit der Kinder; selten wurde etwa speziell nach der Rolle des Kinderfernsehens für Kinder aus sozial schwächeren und anregungsärmeren Milieus gefragt. Der vorliegende Beitrag widmet sich, auf Basis eines dreijährigen Forschungsprojekts in Österreich zum Umgang sozial benachteiligter Kinder mit Medien, der Relevanz und den Umgangsweisen dieser Klientel mit (Kinder-)Fernsehen

Topics: Special aspects of education, LC8-6691, Education, L
Publisher: Pädagogische Hochschule, Zürich
Year: 2007
OAI identifier: oai:doaj.org/article:e5a92e527b1544e98271e19c641b262e
Journal:
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • https://doaj.org/toc/1424-3636 (external link)
  • http://medienpaed.com/Document... (external link)
  • https://doaj.org/article/e5a92... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.