Location of Repository

Familiendynamische Aspekte von Stiefelternadoptionen

By Roland Weber and Evangelische Akademie Bad Boll (Germany)

Abstract

Der Verfasser zeichnet ein Bild der Stieffamilie in ihrem gesellschaftlichen Kontext. Als Besonderheiten der Stieffamilie nennt er die fehlende klare Abgrenzung, Elternteile ausserhalb der Familie, unklare Rollen von Stiefvaetern oder Stiefmuettern und das besondere Verhaeltnis zu den Grosseltern. Paare in Stieffamilien - verheiratet oder nicht - sind besonderen Belastungen ausgesetzt. Unterschiedliche Lebensstile, Schuldgefuehle den Kindern gegenueber und Loyalitaetskonflikte koennen die Beziehungen in der Stieffamilie schwierig machen. (ICE)Available from UuStB Koeln(38)-20000106066 / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekSIGLEDEGerman

Topics: 05R - Sociology, social studies, welfare studies, social services, FAMILY, STEPPARENTS, STEPCHILD, PARENTS-CHILD RELATIONSHIP, PARTNER RELATIONSHIP, PARENTS, GRANDPARENTS
Year: 2000
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/88... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.