Location of Repository

Auswirkungen von Ueberlasten auf die Dauerschwingfestigkeit Abschlussbericht

By Clausthal-Zellerfeld (Germany). Inst. fuer Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit) D. (Technische Univ. Clausthal Harste, Clausthal-Zellerfeld (Germany). Inst. fuer Schweisstechnik und Trennende Fertigungsverfahren) A. (Technische Univ. Clausthal Schram, Frankfurt am Main (Germany) Forschungsvereinigung Verbrennungskraftmaschinen e.V., Clausthal-Zellerfeld (Germany). Inst. fuer Maschinelle Anlagentechnik und Betriebsfestigkeit Technische Univ. Clausthal and Clausthal-Zellerfeld (Germany). Inst. fuer Schweisstechnik und Trennende Fertigungsverfahren Technische Univ. Clausthal

Abstract

One stage tests under flat bending load without and with previous overloads (these are loads which lead locally to stresses above the fatigue strength) are carried out on notched bars made of G-AlSi12CuMgNi and 34CrNiMo6U, not rolled and rolled. The remaining strain after overload is 0.2% (S_o#approx#2.3 x S_a_,_D_,_1_0_"7) for the aluminium alloy and 0.5 or 1.0% respectively for the heat-treatable steel (S_o#approx#2.0 x S_a_,_D or S_o#approx#2.75 S_a_,_D). The fatigue strength for N_G=10"7 cycle (Al alloy) and 5 x 10"6 cycles (heat-treatable steel) were determined by the modified step process according to Hueck with 20 tests at S_a_,_D_,_1_0_"7#approx#68 MPa for the Al alloy or S_a_,_D#approx#290 MPa for heat treatable steel and S_a_,_D#approx#676 MPa for heat treatable steel, rolled. A single overload does not lead to a significant change of alternating strength in any case. However, a single overload affects the threshold strength of the Al sample significantly. Ten previous overloads S_o#approx#2.3 S_a_,_D_,_1_0_"7 for the Al samples or S_o#approx#2.75 S_a_,_D for the steel samples lead to a significant drop in fatigue strength. 500 overloads S_o#approx#2.3 S_a_,_D_,_1_0_"7 lead to a drop in fatigue strength of the Al samples of 9%, 1000 overloads S_o#approx#2.0 S_a_,_D to a 23% drop for the steel samples and 100 overloads S_o#approx#2.75 S_a_,_D to an 8% drop in the steel samples with rolled notch. (orig./MM)An Kerbstaeben aus G-AlSi12CuMgNi und 34CrNiMo6V, nicht festgewalzt und festgewalzt, sind Einstufversuche unter Flachbiegebelastung ohne sowie mit vorausgegangenen Ueberlasten (dies sind Belastungen, die oertlich zu Beanspruchungen oberhalb der Dauerschwingfestigkeit fuehren), durchgefuehrt worden. Die bleibende Dehnung nach Ueberlast betraegt bei der Al-Legierung im Kerbgrund 0,2% (S_Ue#approx#2,3 x S_a_, _D_, _1_0_"7) und 0,5 bzw. 1,0% bei dem Verguetungsstahl (S_Ue#approx#2,0 x S _a_,_D bzw. S_Ue#approx#2,75 x S_a_,_D). Die Dauerschwingfestigkeit fuer N _G=10 "7 Schwingspiele (Al-Legierung) und 5 x 10 "6 Schwingspiele (Verguetungsstahl) wurde mit dem modifizierten Treppenstufenverfahren nach Hueck mit jeweils 20 Versuchen zu S_a_,_D_,_1_0_"7#approx#68 MPa fuer die Al-Legierung bzw. S_a_,_D#approx#290 MPa fuer Verguetungsstahl sowie S_a_,_D#approx#676 MPa fuer Verguetungsstahl, festgewalzt, ermittelt. Eine einzelne Ueberlast fuehrte in keinem Fall zu einer signifikanten Veraenderung der Wechselfestigkeit. Jedoch beeinflusst eine einzelne Ueberlast die Schwellfestigkeit der Al-Probe signifikant. Zehn vorherige Ueberlasten S_Ue#approx#2,3 x S_a_,_D_,_1_0_"7 bei den Al-Proben bzw. S_Ue#approx#2,75 x S_a_,_D bei den Strahlproben fuehren zu einem signifikanten Abfall der Dauerschwingfestigkeit. 500 Ueberlasten S_Ue#approx#2,3 x S_a_,_D_,_1_0_"7 fuehren zu einem Absinken der Schwingfestigkeit der Al-Proben von 9%, 1000 Ueberlasten S_Ue#approx#2,0 x S_a_,_D zu #approx#23% Absinken fuer die Stahlproben und 100 Ueberlasten S_Ue#approx#2,75 x S_a_,_D zu #approx#8% bei den Stahlproben mit festgewalzter Kerbe. (orig./MM)SIGLEAvailable from TIB Hannover: RA 1581(599) / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekBundesministerium fuer Wirtschaft, Bonn (Germany); Arbeitsgemeinschaft Industrieller Forschungsvereinigungen e.V., Koeln (Germany)DEGerman

Topics: 11F - Metallurgy, metallography, FATIGUE, STEELS, ALUMINIUM BASE ALLOYS, NOTCHES
Year: 1995
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/17... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.