Location of Repository

Experimentelle Untersuchungen der Transformation und Entfernung atmosphaerischer Spurenstoffe in stratiformen Wolken auf dem Brocken (Harz) Abschlussbericht

By D. Kalass, J. Hofmeister, S. Naumann, R. Auel, W. Wieprecht, K. Acker, D. Moeller, G. Hager, A. Oestreich, H. Zeissig and Technische Univ. Cottbus (Germany). Lehrstuhl fuer Luftchemie und Luftreinhaltung

Abstract

At Mt. Brocken (Harz Mountains, 1142 m asl) a continuously running cloud chemistry measurement station was operated. The program was completed by measurement campaigns for special questions. An important point was the quality assurance and quality control of the measurements. Numerous air chemical, meteorological, cloud chemical and cloud physical parameters were recorded and used to construct systematic relationships between chemical composition of cloud water, origin of clouds (air pollution) and meteorological parameters. In addition a detailed cloud climatological investigation was carried out. An excellent result was the established influence of cloud chemical processes on the tropospheric ozone balance. It was shown that clouds play an important role in the redistribution of trace substances in the boundary layer. The data sets are also an important input for the parameterized description of cloud chemical processes in chemistry-transport-models. (orig.)Auf dem Brocken im Harz (1142 m ueber NN) wurde eine kontinuierlich arbeitende wolkenchemische Messstation betrieben. Messkampagnen zu speziellen Fragestellungen ergaenzen das Programm. Der Qualitaetssicherung und -kontrolle der Messdaten kam eine besondere Bedeutung zu. Es wurden zahlreiche luftchemische, meteorologische sowie wolkenchemische und wolkenphysikalische Parameter erfasst, aus denen systematische Zusammenhaenge zwischen der chemischen Zusammensetzung des Wolkenwassers, der Herkunft der Wolken (Luftverschmutzung) und meteorologischen Groessen erstellt wurden. Darueber hinaus wurde erstmals eine detaillierte wolkenklimatologische Untersuchung durchgefuehrt. Als ein herausragendes Ergebnis ist der nachgewiesene Einfluss von wolkenchemischen Prozessen auf die troposphaerische Ozonbilanz zu nennen. Es wurde gezeigt, dass Wolken bei der Umverteilung von Spurenstoffen in der bodennahen Schicht eine wichtige Rolle spielen. Die komplexen Datensaetze sind zugleich wichtiger Input zur parametrisierten Beschreibung wolkenchemischer Prozesse in Chemie-Transport-Modellen. (orig.)SIGLEAvailable from TIB Hannover: F96B1861+a / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekBundesministerium fuer Bildung, Wissenschaft, Forschung und Technologie, Bonn (Germany)DEGerman

Topics: 08M - Atmospheric sciences, CLOUDS, METEOROLOGY, ATMOSPHERIC CHEMISTRY, OZONE, MONITORING, TROPOSPHERE, AIR POLLUTION
Year: 1996
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/25... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.