Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Klimaaenderungen und Klimaschwankungen in Auswertung geostratigraphischer und siedlungsarchaeologischer Befunde (Schwerpunkt Mitteleuropa) Schlussbericht

By K.D. Jaeger, A. Neubert, M. Deutsch and Halle-Wittenberg (Germany). Inst. fuer Praehistorische Archaeologie Martin-Luther-Universitaet

Abstract

Archaeological findings in early human settlements suggest that in several periods during the past few milleniums periods of reduced precipitation occurred synchronously with periods of intensified land use, but no causal relationship could be established. High water patterns were established for the second half of the past millenium, especially for central Germany, as well as consequences and remedial measures if available. To a limited extent, also data for predicting high water events were established and were made available to the local authorities.Bestaetigt wird aufgrund siedlungsarchaeologischer Untersuchungen fuer weitere Zeitraeume der letzten Jahrtausende, dass geostratigraphisch belegbare Zeitabschnitte mit vermindertem Niederschlagsangebot in Mitteleuropa synchron zu Zeitabschnitten intensivierter Landnutzung auftreten. Dazu wurde die Anzahl und Verteilung der archaeologischen Fundplatznachweise fuer 2 mit jeweils ca. 4 Jahrhunderten annaehernd gleichlange Zeitabschnitte dokumentiert. Dies erlaubt einen fundierten qualitativen Vergleich. Eine aktualistische Vergleichsuntersuchung konnte jedoch nicht bestaetigen, dass die Intensivierung von Besiedlung und Landnutzung ursaechlich an der Verschlechterung des Landschaftswasserhaushaltes in den trockeneren Zeitabschnitten wesentlich beteiligt war. Fuer die zweite Haelfte des 2. Jahrtausends u.Z. ermoeglichen vielfaeltige, darunter besonders archivalische Quellen die detaillierte Erfassung von Hochwasserereignissen an mitteldeutschen Fluessen und die Herausarbeitung ihres zeitlichen und raeumlichen Verteilungsmusters, woraus sich klimageschichtliche Abhaengigkeiten erkennen lassen. Darueber hinaus wurden Folgewirkungen und -massnahmen fuer einzelne Hochwasserereignisse erkennbar sowie auch begrenzt Daten fuer eine aktuelle Hochwasserprognose bereitgestellt und den einschlaegigen Behoerden verfuegbar gemacht. (orig.)SIGLEAvailable from TIB Hannover: F01B1753 / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekBundesministerium fuer Bildung und Forschung, Berlin (Germany); DLR Deutsches Zentrum fuer Luft- und Raumfahrt e.V., Bonn (Germany). Projekttraeger UmweltsystemforschungDEGerman

Topics: 08N - Meteorology, climatology, CLIMATIC CHANGE, HISTORICAL ASPECTS, TIME-SERIES ANALYSIS, PALEOCLIMATOLOGY, CLIMATES, RIVERS, RUNOFF, FLOODS
Year: 2001
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/24... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.