research

The Dynamics of Research Joint Ventures: A Panel Data Analysis

Abstract

The aim of this paper is to test the determinants of Research Joint Ventures’ (RJVs) group dynamics. We look at entry, exit and turbulence in RJVs that have been set up under the US National Cooperative Research Act, which allows for certain antitrust exemptions in order to stimulate firms to cooperate in R&D. Accounting for unobserved project characteristics and controlling for inter-RJV interactions and industry effects, the Tobit panel regressions show the importance of group and time features for an RJV’s evolution. We further identify an average RJV’s long-term equilibrium size and assess its determining factors. Ours is a first attempt to produce robust stylized facts about cooperational short- and long-term dynamics, an important but neglected dimension in research cooperations. ZUSAMMENFASSUNG - Die Dynamik in Forschungskooperationen: Eine Paneldatenanalyse. Das Ziel dieser Arbeit ist die Analyse der entscheidenden Einflussfaktoren auf die Gruppendynamik in Forschungsgemeinschaften. Wir betrachten Einstieg, Ausstieg und Bewegungen innerhalb von Forschungsgemeinschaften, die unter dem US National Cooperative Research Act gegründet wurden. Der Cooperative Research Act befreit die teilnehmenden Unternehmen von kartell- und monopolrechtlichen Beschränkungen um Anreize für Kooperationen im Bereich Forschung und Entwicklung zu schaffen. Unter Berücksichtigung von unbeobachtbaren Projektcharakteristika und Überwachung von industriespezifischen Effekten und Wechselwirkungen zwischen den Forschungsgemeinschaften zeigt die Tobit-Regression die Wirkung von Gruppen- und Periodenmerkmalen auf die Entwicklung einer Forschungskooperation. Weiterhin wird die durchschnittliche langfristige Größe einer Forschungsgemeinschaft im Gleichgewicht beschrieben und ihre Bestimmungsfaktoren werden untersucht. Der Aufsatz stellt einen ersten Versuch dar, robuste stilisierte Fakten zu kurz- und langfristigen Triebkräften von Kooperationen zu extrahieren um einen Beitrag zu einem zu Unrecht vernachlässigten Teilbereich der Forschung zu leisten.Research Joint Ventures, Dynamics, Panel Data

    Similar works