1 research outputs found

    Strategien zur Belebung des Arbeitsmarktes T. 2, Handlungsempfehlungen; Materialband

    No full text
    Am 7. Juli 1995 wurde die Enquete-Kommission 'Zukunft der Erwerbsarbeit' vom Landtag von Nordrhein-Westfalen eingesetzt. Ihr Auftrag war es, Vorschlaege zur Bekaempfung der Erwerbslosigkeit zu entwickeln. Im Juni 1998 legte sie einen Zwischenbericht mit dem Titel 'Der Arbeitsmarkt in Nordrhein-Westfalen. Teil 1 - Bestandsanalyse' vor. Im zweiten Teil dokumentiert sie die erarbeiteten Handlungsempfehlungen. Die Kommission behandelt darin Handlungsoptionen zur Bewaeltigung der Krise des Arbeitsmarktes und zur Verbesserung der Zukunftsaussichten auf dem Arbeitsmarkt. Die Vorschlaege gehen ueber die 'reine' Arbeitsmarktpolitik hinaus und zeigen Ansatzpunkte in verschiedenen politischen Bereichen, z.B. in der Bildungs-, Lohn-, Frauen-, Wirtschafts- und Strukturpolitik auf. Der Materialband zu den Handlungsempfehlungen dokumentiert die Gutachten, die die Kommission vergeben hat: 1. Beschaeftigung im Handel - Erfordernisse und Ansatzpunkte fuer eine NRW-Handelspolitik; 2. Soziales Kapital mobilisieren. Gemeinwesenorientierung als Defizit und Chance lokaler Beschaeftigungspolitik; 3. Das niederlaendische Modell -Grundzuege und Perspektiven einer Modernisierung des Sozialstaates; 4. Der Investivlohn - Foerderung der Arbeitnehmer-Vermoegensbildung? Moeglichkeiten, Grenzen, Transformationen; 5. Handlungsoptionen des Landes NRW im Bereich der (aktiven) Arbeitsmarktpolitik unter besonderer Beruecksichtigung des Vergleichs mit Programmen der anderen Bundeslaender; 6. Erfahrungen mit dem arbeitsmarktpolitischen Instrumentarium in NRW; 7. Mehr Beschaeftigung in einer innovationsorientierten NRW-Wirtschaft? (IAB2)Available from IAB-90-0NW0-309000 BI 827 (2) / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekSIGLEDEGerman
    corecore