3 research outputs found

    Die unsicheren Kanäle: Negative und queere Sicherheit in Kryptologie und Informatik

    Get PDF
    Zeitgen√∂ssische IT-Sicherheit operiert in einer √úberbietungslogik zwischen Sicherheitsvorkehrungen und Angriffsszenarien. Diese paranoid strukturierte Form negativer Sicherheit l√§sst sich vom Ursprung der IT-Sicherheit in der modernen Kryptografie √ľber Computerviren und -w√ľrmer, Ransomware und Backdoors bis hin zum AIDS-Diskurs der 1980er Jahre nachzeichnen. Doch Sicherheit in und mit digital vernetzten Medien l√§sst sich auch anders denken: die Autorin schl√§gt die Verwendung eines reparativen, queeren Sicherheitsbegriffs vor, dessen Praktiken zwar nicht auf der Ebene des Technischen angesiedelt sind, aber dennoch nicht ohne ein genaues Wissen desselben auskommen

    Die unsicheren Kanäle

    Get PDF

    Die unsicheren Kanäle

    Get PDF
    Zeitgen√∂ssische IT-Sicherheit operiert in einer √úberbietungslogik zwischen Sicherheitsvorkehrungen und Angriffsszenarien. Diese paranoid strukturierte Form negativer Sicherheit l√§sst sich vom Ursprung der IT-Sicherheit in der modernen Kryptografie √ľber Computerviren und -w√ľrmer, Ransomware und Backdoors bis hin zum AIDS-Diskurs der 1980er Jahre nachzeichnen. Doch Sicherheit in und mit digital vernetzten Medien l√§sst sich auch anders denken: Marie-Luise Shnayien schl√§gt die Verwendung eines reparativen, queeren Sicherheitsbegriffs vor, dessen Praktiken zwar nicht auf der Ebene des Technischen angesiedelt sind, aber dennoch nicht ohne ein genaues Wissen desselben auskommen
    corecore