10,091 research outputs found

    Personalf├╝hrung im heterogenen Kollegium von Grund- und Mittelschulen in Bayern

    Get PDF
    Personalf├╝hrung bei zunehmend heterogenen Lehrkr├Ąften wird zusehends wichtiger f├╝r Schulleitung. Eine theoretische und praktische Neuorientierung in diesem bisher ├╝bersehenen Feld erscheint notwendig. Dazu werden in der Schulleitungsforschung Erkenntnisse zur differenzierenden Personalf├╝hrung gesucht. In der Betriebswirtschaftslehre sowie in der Praxis von Unternehmen werden Neuerungen im Umgang mit gr├Â├čerer Diversit├Ąt bei den Mitarbeitern analysiert. Erfahrungen aus der Praxis von Schulleitungen werden mithilfe offener Interviews ausgewertet. Nach kritischer Auswahl der ├ťbertragungsm├Âglichkeiten wird eine Integration zu einem neuen Ansatz von differenzierender Personalf├╝hrung versucht. Konkrete Vorschl├Ąge zur Reform der Ausbildung der Schulleitungen und zur Umsetzung in der Praxis zeigen m├Âgliche Wege der n├Âtigen Verbesserung auf

    Examples of works to practice staccato technique in clarinet instrument

    Get PDF
    Klarnetin staccato tekni─čini g├╝├žlendirme a┼čamalar─▒ eser ├žal─▒┼čmalar─▒yla uygulanm─▒┼čt─▒r. Staccato ge├ži┼člerini h─▒zland─▒racak ritim ve n├╝ans ├žal─▒┼čmalar─▒na yer verilmi┼čtir. ├çal─▒┼čman─▒n en ├Ânemli amac─▒ sadece staccato ├žal─▒┼čmas─▒ de─čil parmak-dilin e┼č zamanl─▒ uyumunun hassasiyeti ├╝zerinde de durulmas─▒d─▒r. Staccato ├žal─▒┼čmalar─▒n─▒ daha verimli hale getirmek i├žin eser ├žal─▒┼čmas─▒n─▒n i├žinde et├╝t ├žal─▒┼čmas─▒na da yer verilmi┼čtir. ├çal─▒┼čmalar─▒n ├╝zerinde titizlikle durulmas─▒ staccato ├žal─▒┼čmas─▒n─▒n ilham verici etkisi ile m├╝zikal kimli─če yeni bir boyut kazand─▒rm─▒┼čt─▒r. Sekiz ├Âzg├╝n eser ├žal─▒┼čmas─▒n─▒n her a┼čamas─▒ anlat─▒lm─▒┼čt─▒r. Her a┼čaman─▒n bir sonraki performans ve tekni─či g├╝├žlendirmesi esas al─▒nm─▒┼čt─▒r. Bu ├žal─▒┼čmada staccato tekni─činin hangi alanlarda kullan─▒ld─▒─č─▒, nas─▒l sonu├žlar elde edildi─či bilgisine yer verilmi┼čtir. Notalar─▒n parmak ve dil uyumu ile nas─▒l ┼čekillenece─či ve nas─▒l bir ├žal─▒┼čma disiplini i├žinde ger├žekle┼čece─či planlanm─▒┼čt─▒r. Kam─▒┼č-nota-diyafram-parmak-dil-n├╝ans ve disiplin kavramlar─▒n─▒n staccato tekni─činde ayr─▒lmaz bir b├╝t├╝n oldu─ču saptanm─▒┼čt─▒r. Ara┼čt─▒rmada literat├╝r taramas─▒ yap─▒larak staccato ile ilgili ├žal─▒┼čmalar taranm─▒┼čt─▒r. Tarama sonucunda klarnet tekni─čin de kullan─▒lan staccato eser ├žal─▒┼čmas─▒n─▒n az oldu─ču tespit edilmi┼čtir. Metot taramas─▒nda da et├╝t ├žal─▒┼čmas─▒n─▒n daha ├žok oldu─ču saptanm─▒┼čt─▒r. B├Âylelikle klarnetin staccato tekni─čini h─▒zland─▒rma ve g├╝├žlendirme ├žal─▒┼čmalar─▒ sunulmu┼čtur. Staccato et├╝t ├žal─▒┼čmalar─▒ yap─▒l─▒rken, araya eser ├žal─▒┼čmas─▒n─▒n girmesi beyni rahatlatt─▒─č─▒ ve isteklili─či daha artt─▒rd─▒─č─▒ g├Âzlemlenmi┼čtir. Staccato ├žal─▒┼čmas─▒n─▒ yaparken do─čru bir kam─▒┼č se├žimi ├╝zerinde de durulmu┼čtur. Staccato tekni─čini do─čru ├žal─▒┼čmak i├žin do─čru bir kam─▒┼č─▒n dil h─▒z─▒n─▒ artt─▒rd─▒─č─▒ saptanm─▒┼čt─▒r. Do─čru bir kam─▒┼č se├žimi kam─▒┼čtan rahat ses ├ž─▒kmas─▒na ba─čl─▒d─▒r. Kam─▒┼č, dil atma g├╝c├╝n├╝ vermiyorsa daha do─čru bir kam─▒┼č se├žiminin yap─▒lmas─▒ gereklili─či vurgulanm─▒┼čt─▒r. Staccato ├žal─▒┼čmalar─▒nda ba┼čtan sona bir eseri yorumlamak zor olabilir. Bu a├ž─▒dan ├žal─▒┼čma, verilen m├╝zikal n├╝anslara uyman─▒n, dil at─▒┼č performans─▒n─▒ rahatlatt─▒─č─▒n─▒ ortaya koymu┼čtur. Gelecek nesillere edinilen bilgi ve birikimlerin aktar─▒lmas─▒ ve geli┼čtirici olmas─▒ te┼čvik edilmi┼čtir. ├ç─▒kacak eserlerin nas─▒l ├ž├Âz├╝lece─či, staccato tekni─činin nas─▒l ├╝stesinden gelinebilece─či anlat─▒lm─▒┼čt─▒r. Staccato tekni─činin daha k─▒sa s├╝rede ├ž├Âz├╝me kavu┼čturulmas─▒ ama├ž edinilmi┼čtir. Parmaklar─▒n yerlerini ├Â─čretti─čimiz kadar belle─čimize de ├žal─▒┼čmalar─▒n kaydedilmesi ├Ânemlidir. G├Âsterilen azmin ve sabr─▒n sonucu olarak ortaya ├ž─▒kan yap─▒t ba┼čar─▒y─▒ daha da yukar─▒ seviyelere ├ž─▒karacakt─▒r

    Fonemiese struktuur van die Sothotale: 'n sinchronies-vergelykende ontleding

    Get PDF
    African LanguagesD. Litt. et Phil. (African Languages

    BEGONE THOUGHT: TEMPTATION TO DESPAIR IN LATE-MEDIEVAL RELIGIOUS LITERATURE

    Get PDF
    Though despair and scrupulosity are often thought of as Early Modern or Protestant phenomena, they manifest as significant concerns especially in late medieval hagiography and pastoralia. This dissertation traces the threads of intrusive thoughts and scrupulosity as spiritual challenges through medieval religious literature, with a focus on the fourteenth and fifteenth centuries, as a type of ÔÇťtemptation to despair.ÔÇŁ I examine a range of medieval texts and their manuscript contexts from the twelfth through the fifteenth century including The Profits of Tribulation, The Chastising of GodÔÇÖs Children, William FleteÔÇÖs Remedies Against Temptation, The Life of Christina of Markyate, Marie dÔÇÖOigniesÔÇÖs vita, Birgitta of SwedenÔÇÖs Revelations, Catherine of SienaÔÇÖs vitae and The Orcherd of Syon, The Book of Margery Kempe, and The Shewings of Julian of Norwich, among others, with the lenses of the history of emotions and medieval gender to better understand the valences of medieval temptation to despair. I argue that temptation to despair was conceptually rooted in the tradition of tribulation as spiritually profitable; that temptation to despair could be conceived of as a nunÔÇÖs scrupulosity or worry over past sins on a lay personÔÇÖs deathbed; and that these modes of despair became more deeply intermingled by the late Middle Ages. Moreover, I demonstrate that temptation to despairÔÇöespecially intrusive thoughtsÔÇöheld particular weight in female spirituality, given medieval anxiety over womenÔÇÖs enclosure

    M├Ąnnliche Macht e Weibliche Ohnmacht? Declinazioni della sottomissione femminile in Thomas Bernhard ed Elias Canetti: [M├Ąnnliche Macht and Weibliche Ohnmacht? Variations of feminine submission in the works of Thomas Bernhard and Elias Canetti]

    Get PDF
    Women play a specific and analogous role in the narrative of Elias Canetti and Thomas Bernhard. Such characters never appear as the only protagonists, but provide a counterpart to male figures, by whom they are often subjugated and marginalized. It is therefore the aim of this article to examine and compare the different ways in which the male characters of CanettiÔÇÖs Die Blendung and BernhardÔÇÖs Das Kalkwerk and Ja dominate and exploit female figures, in an attempt to emphasize similarities and differences in the works of the two authors

    Arch├ęologie bernoise 2022

    Get PDF

    Die Rolle von MMP-3 in der Entstehung und Progression des Pankreaskarzinoms

    Get PDF
    Das duktale Adenokarzinom des Pankreas ist auch heutzutage aufgrund einer 5-Jahres├╝berlebensrate von unter 5 % mit einer schlechten Prognose vergesellschaftet und ist aktuell die viert h├Ąufigste Todesursache unter den Krebssterbef├Ąllen. Signifikante Therapieerfolge f├╝r den Patienten blieben trotz gro├čer Bem├╝hungen bisher aus. In aktuellen Untersuchungen sind die Ver├Ąnderungen in der Mikroumgebung des duktalen Adenokarzinoms des Pankreas in Bezug auf Strahlen- und Chemoresistenz sowie auf Invasion und Metastasierung in den Vordergrund ger├╝ckt. Die desmoplastische Stromareaktion, wie sie bei einer chronischen Pankreatitis zu beobachten ist, ├Ąhnelt stark den Vorg├Ąngen, die bei der Entstehung und f├╝r die Metastasierung eines Pankreaskarzinoms urs├Ąchlich sind. Auf Grund dieser ├ähnlichkeit zueinander gilt die epithelial-mesenchymale Transition, ein physiologischer Prozess in der Embryogenese und Wundheilung, ein pathologischer Prozess bei chronischer Gewebssch├Ądigung und Metastasierung, bei dem epitheliale Zellstrukturen einen motilen mesenchymalen Ph├Ąnoytyp erlangen, als wahrscheinlichste Erkl├Ąrung f├╝r Karzinome mit invasivem Potential. Aus diesen Gr├╝nden war es zum einen Ziel dieser Arbeit, die Rolle von MMP-3, einem Schl├╝sselprotein der extrazellul├Ąren Matrix und des reaktiven Stromas, im humanen Pankreaskarzinom nachzuweisen und seine prognostische Aussagekraft zu untersuchen. Zum anderen wurde erstmal in vivo ein Mausmodell mit einer selektiven Tetracyclin-abh├Ąngige Aktivierung von MMP-3 im Pankreas mittels zweifach transgenen Ela-1-tTA/tet-MMP-3-M├Ąusen generiert und mittels etablierter Caerulein-Injektion eine chronische Pankreatitis induziert. Als Kontrollgruppen dienten sowohl Tiere ohne Transgenaktivierung als auch ohne chronische Pankreatitis. Die Auswirkungen von MMP-3 wurden ├╝ber einen Zeitraum von zwei und f├╝nf Monaten alleine und im Zusammenhang mit einer chronischen Pankreatitis auf die Entwicklung von Fibrose, ADMs, EMT, PanINs und PDACs untersucht. Nach Versuchsende wurden die Pankreata sowohl histopathologisch und immunohistochemisch als auch quantitativ auf Transkriptionsebene mittels RT-PCR f├╝r die ADM-Marker Amylase und CK-19 und die EMT-Marker E-Cadherin, Vimentin, Snail, Collagen und MMP-3 untersucht. In der vorliegenden Arbeit war MMP-3 auf RNA-Ebene im Vergleich zu normalem Pankreas und in der Pankreatitis ├╝berexprimiert. Zudem fanden wir eine deutliche ├ťberexpression bei pT4-Karzinomen im Vergleich zu pT2- und pT3-Tumoren. Eine Korrelation der H├Âhe der MMP-3-Expression mit dem postoperativen ├ťberleben bzw. ein Nutzen als prognostischer Marker konnte nicht festgestellt werden. Das Ela-1-tTA/tet-MMP-3-Mausmodell zeigte unter Induktion einer chronischen Pankreatitis zusammen mit einer chronischen Pankreatitis eine signifikante Zunahme von fibrotischen Ver├Ąnderungen, ADMs und in der RT-PCR eine Zunahme der Expression mesenchymaler Marker. Eine Minderexpression des epithelialen Markers, E-Cadherin, konnte nicht beobachtet werden. In der Kontrollgruppe ohne MMP-3 Expression zeigten sich ebenfalls, wenn auch in schw├Ącherer Auspr├Ągung, ADMs, fibrotische Ver├Ąnderungen und eine gesteigerte Proliferationsrate. Dagegen hatte die Aktivierung von MMP-3 alleine ohne Caerulein-induzierte Pankreatitis keine signifikanten Auswirkungen auf Fibrose oder EMT. Nach einer Versuchsdauer von f├╝nf Monaten waren diese Ver├Ąnderungen am deutlichsten nachzuvollziehen. Unter dem Einfluss von MMP-3 und chronischer Pankreatitis kam es jedoch zu keiner Entstehung von PanINs oder PDACs. Es konnte somit eine Expression von MMP-3 im humanen Pankreaskarzinom und erstmals eine Korrelation von H├Âhe der MMP-3 Expression und Tumorausdehnung nachgewiesen werden. Dar├╝ber hinaus wurde erstmals in vivo im transgenen Mausmodell gezeigt, dass MMP-3 im Kontext einer chronischen Pankreatitis zur Fibrose und messbaren EMT f├╝hrt. Das Ausbleiben von PanINs und PDACs ├╝ber einen Zeitraum von f├╝nf Monaten kann au├čerdem darauf hindeuten, dass vermutlich zus├Ątzliche Onkogene und eine gewisse Expositionsdauer f├╝r eine neoplastische Ver├Ąnderung von N├Âten sind. Dennoch sollte MMP-3 als ein Trigger von EMT und Gestalter der ECM als m├Âgliches Therapieziel im Sinne einer ÔÇ×targeted therapyÔÇť als Kandidat in Betracht gezogen werden. Die detaillierten Funktionen von MMPs im PDAC und ihre Einfl├╝sse auf physiologische und neoplastische Prozesse sollten weiter untersucht werden

    Constituci├│n del "Espacio melol├│gico" como fundamento de una filosof├şa materialista de la m├║sica. El materialismo filos├│fico de Gustavo Bueno aplicado al campo musical

    Full text link
    [ES] Esta Tesis Doctoral propone un desarrollo de las l├şneas generales de la filosof├şa del arte y de la m├║sica del Materialismo Filos├│fico de Gustavo Bueno, acotando la especificidad material de la categor├şa musical a partir de la reconstrucci├│n y despliegue de la idea hel├ęnica de melos, expuesta en el libro Sobre la m├║sica de Ar├şstides Quintiliano, desde la Teor├şa de la esencia gen├ęrica de la m├║sica. De esta manera, se expone el sistema filos├│fico constituido por Bueno y se realizan una serie de propuestas concretadas a partir de tres planos de estudio, a saber, el plano gnoseol├│gico, en el que se propone un sistema de an├ílisis de partituras a partir del desarrollo de la idea de Glom├ęrulo acu├▒ada por Gustavo Bueno; el plano noetol├│gico, constituyente de una teor├şa de la racionalidad musical; y el plano aleg├│rico, desde el cual se propone el estudio de las diversas formas de ejercitar las ideas que envuelven la categor├şa musical a partir del an├ílisis de las velocidades de despliegue de la obra art├şstica. Todo ello establece la referencia de la idea de m├║sica sustantiva, la cual precisa de un material est├ętico que concatene estos tres planos en un espacio determinado que, por otra parte, constituye la tesis fuerte de esta investigaci├│n, esto es, el espacio melol├│gico.[CA] Aquesta Tesi Doctoral proposa un desenvolupament de les l├şnies generals de la filosofia de l'art i de la m├║sica del Materialisme Filos├▓fic de Gustavo Bueno, acotant l'especificitat material de la categoria musical a partir de la reconstrucci├│ i desplegament de la idea hel┬Ěl├Ęnica de melos, exposada al llibre Sobre la m├║sica d'Ar├şstides Quintiliano, des de la Teor├şa de l'ess├Ęncia gen├Ęrica de la m├║sica. D'aquesta manera, s'exposa el sistema filos├▓fic constitu├»t per Bueno i es realitzen una s├Ęrie de propostes concretades a partir de tres plans d'estudi, ├ęs a dir, el pla gnoseol├▓gic, en el que es proposa un sistema d'an├álisi de partitures a partir del desenvolupament de la idea de Glom├Ęrul encunyada per Gustavo Bueno; el pla noetol├▓gic, constituent d'una teor├şa de la racionalitat musical; i el pla al┬Ěleg├▓ric, des del qual es proposa l'estudi de les diverses formes d'exercitar les idees que envolten la catego-ria musical a partir de l'an├álisi de les velocitats de desplegament de l'obra art├şstica. Tot aix├▓ estableix la refer├Ęncia de la idea de m├║sica substantiva, la qual necessita d'un material est├Ętic que concatene aquests tres plans en un espai determinat que, per altra banda, constitueix la tesi forta d'aquesta investigaci├│, ├ęs a dir, l'espai melol├▓gic.[EN] This doctoral thesis proposes a development of the general lines of the philosophy of art and music of the Philosophical Materialism of Gustavo Bueno, delimiting the material specificity of the musical category from the reconstruction and unfolding of the Hellenic idea of melos, exhibited in Sobre la m├║sica's book of Ar├şstides Quintiliano, from the Theory of the generic essence of music. In this way, the philosophical system constituted by Bueno is expo-sed, as well as a serie of concrete proposals made from three study planes, namely, the gnoseological level, in which a system of analysis of scores is proposed from the development of the idea of Glomerule coined by Gusta-vo Bueno; the noetological level, that constitutes a theory of musical ratio-nality; and the allegorical level, from which the study of the various ways of exercising the ideas that surround the musical category is proposed from the analysis of the unfolding rate of the artistic work. All this establishes the reference of the idea of substantive music, which requires an aesthetic material that concatenates these three levels in a specific space that, on the other hand, constitutes the strong thesis of this research, that is, the melological space.Chuli├í Ramiro, VF. (2022). Constituci├│n del "Espacio melol├│gico" como fundamento de una filosof├şa materialista de la m├║sica. El materialismo filos├│fico de Gustavo Bueno aplicado al campo musical [Tesis doctoral]. Universitat Polit├Ęcnica de Val├Ęncia. https://doi.org/10.4995/Thesis/10251/181360TESI

    Untersuchung der pharmakologischen Wirkung von Phosphodiesterase-Hemmern und Endothelin-Rezeptor-Antagonisten an humanen Pulmonalgef├Ą├čen in einem Ex-Vivo-Organbadmodell

    Get PDF
    Die PAH gilt als lebensbedrohliche Erkrankung und ist definiert durch den Anstieg des PAPm auf Ôëą 25 mmHG in Ruhe. Als pathogenetische Trias sind eine Vasokonstriktion, arterielle Thromben und ein Umbau pulmonaler Gef├Ą├če ma├čgeblich. Ein fr├╝hes Erkennen der PAH ist von prognostischer Relevanz, da ein fr├╝hzeitiger, gezielter Therapiebeginn zu verminderter Rechtsherzbelastung f├╝hren kann. Therapeutisch wurden bisher oft PDE5-Inhibitoren und ERA in Monotherapie angewandt. Bisher wurde die Wirkung dieser beiden Medikamentengruppen prospektiv verfolgt und beispielsweise eine Verbesserung der Symptomatik anhand des 6MWT dargelegt. Ex-vivo- und In-vitro-Studien zu den beiden Medikamentenklassen sind jedoch noch ausstehend. So strebte es diese Arbeit an, die Kombinationstherapie von PDE5-Hemmern und ERA gegen├╝ber einer Monotherapie tiefgreifender zu vergleichen. Dabei wurde Vardenafil als PDE5-Hemmer gew├Ąhlt und Kombinationen mit den ERA Bosentan, Macitentan und dem Macitentan-Metaboliten ACT-132577 betrachtet. Die Medikamentenwirkung an humanen PA wurde in einem etablierten Organbadmodell untersucht und insbesondere die Kombination von Wirkstoffklassen analysiert. Als Vergleich dienten sowohl klinisch unauff├Ąllige Lungengef├Ą├če von Patienten nach einer Lobektomie in Regensburg bzw. Ulm als auch pathologische Lungengef├Ą├če von LTX-Patienten aus Gro├čhadern, M├╝nchen. Positive Effekte der untersuchten Vasodilatantien wurden ebenfalls in klinischen Studien detektiert. Die Organbadversuche und Studien zeigen, dass allgemein von einer positiven Wirkung der untersuchten Medikamente auszugehen ist. Unter Ex-vivo- und In-vitro-Bedingungen wurde vor allem die Wirksamkeit der ERA dargestellt. Zumindest in den bisher gew├Ąhlten Dosierungen und Kombinationen konnte kein eindeutiger Vorteil einer Kombinationstherapie bewiesen werden
    • ÔÇŽ
    corecore