Schule im Kinosaal: Wie Filmpädagogik den Unterricht bereichert

Abstract

Die SchulKinoWochen verlegen den Unterricht bundesweit einmal im Jahr in den Kinosaal und bieten Schulklassen aller Schultypen und Altersstufen die Möglichkeit, zu reduzierten Preisen Unter-richtsthemen mit Kinofilmen zu behandeln. Die angebotenen Filme lassen sich in verschiedenste Unterrichtsfächer und Themenberei-che integrieren. Zu jedem Film liegt pädagogisches Begleitmate-rial vor, das den Lehrkräften vor dem Kinobesuch kostenfrei zur Verfügung steht. Eine Vielzahl von Veranstaltungen wird von Re-ferentinnen und Referenten oder Filmschaffenden begleitet, die direkt auf die Fragen der Schülerinnen und Schüler eingehen. Ziel ist eine bewusste Auseinandersetzung mit Filmen als Kunstform und die Nutzung des außerschulischen Lernortes Kino

Similar works

Full text

thumbnail-image

HSSS - Hochschulschriftenserver der SLUB

Full text is not available
oai:qucosa:de:qucosa:33898Last time updated on 5/20/2019

This paper was published in HSSS - Hochschulschriftenserver der SLUB.

Having an issue?

Is data on this page outdated, violates copyrights or anything else? Report the problem now and we will take corresponding actions after reviewing your request.

We use cookies to improve our website.

Learn more