Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Big Data im Rechtsanwaltsberuf

By Thomas Reichstein

Abstract

Die Masterarbeit beschäftigt sich mit der Problemstellung der Akzeptanz von Online-Kanzleien (AOK). Das Thema lautet „Big Data im Rechtsanwaltsberuf“. Der Begriff Big Data bezeichnet die Verwendung von neuen Technologien, um einen Nutzen aus großen Datenmengen zu ziehen. Diese enormen Datenmengen sind meist vielfältig und komplex. Dadurch entstehen Probleme bei der Speicherung, Verarbeitung und der richtigen Analyse dieser Daten. Unternehmen versuchen durch die Verwendung von Big Data einen ökonomischen Nutzen zu erlangen.\ud Die Zielstellung dieser Arbeit ist die Eruierung von Einflussfaktoren auf die Akzeptanz von Online-Kanzleien. Die Forschungsfrage der Arbeit lautet ergo: Wie ist die Akzeptanz von Nutzern und potentiellen Nutzern gegenüber Online-Kanzleien und welche Faktoren nehmen Einfluss auf die Akzeptanz? Die Beantwortung der Forschungsfrage soll Faktoren identifizieren, die eine mögliche Inanspruchnahme von Online-Kanzleien beeinflussen

Topics: Akzeptanz, Rechtsanwalt, Online-Dienst, Massendaten, Verbraucherverhalten, Online-Befragung, ddc:330, ddc:658
Year: 2017
OAI identifier: oai:kobv.de-opus4-btu:4210

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.