ÜBER DIE EPIDEMIOLOGIE UND BEKÄMPFUNG DER TRAUBENWICKLER

Abstract

Der Bekreuzte Traubenwickler (Lobesia botrana Schiff.) ist der wichtigste Schädling in allen Weinbaugebieten in Jugoslawien. Besonders der Massenbefall in 1969 hat zur dieser Arbeit herbeigeführt. In dieser Arbeit ist die Epidemiologie der Traubenwickler und verschiedene Möglichkeiten des Warndienstes dargestellt. Wegen der Notwendigkeit das die Chlorierten Kohlenwasserstoffe im Weinbau überhaupt nicht mehr angewendet werden, wurde eine Liste aller Phosphorsäureester und Carbamate welche in Jugoslawien die Bewilligung haben und zur Bekämpfung der Traubenwickler angewendet werden können, zusammengestellt

Similar works

Full text

thumbnail-image

Hrčak - Portal of scientific journals of Croatia

Provided a free PDF
oai:hrcak.srce.hr:167435Last time updated on 4/30/2017View original full text link

Having an issue?

Is data on this page outdated, violates copyrights or anything else? Report the problem now and we will take corresponding actions after reviewing your request.