Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Die Flat Tax: Wer gewinnt? Wer verliert? Eine empirische Analyse für Deutschland

By Thilo Schaefer, Andreas Peichl and Clemens Fuest

Abstract

In der Debatte über eine Reform des deutschen Einkommensteuersystems wird immer wieder die Einführung einer Flat Rate Tax gefordert. Üblicherweise bestehen solche Vorschläge aus den Elementen Verbreiterung der Bemessungsgrundlage, Erhöhung des Grundfreibetrags und Einführung eines (relativ niedrigen) einheitlichen Grenzsteuersatzes. Flat Rate Tax-Systemen werden Vorteile in Form positiver E? zienzwirkungen zugesprochen. Der wichtigste Einwand besteht in den zu erwartenden Verteilungswirkungen. In diesem Beitrag wird anhand von Mikrosimulationsstudien untersucht, wie sich verschiede- ne Flat Rate Tax-Reformvarianten in Deutschland auf die Einkommensverteilung auswirken würde, und wer die Gewinner und Verlierer dieser Reformvarianten wären. Es zeigt sich, dass die Einkommensungleichheit insgesamt zunimmt. Vor allem die Mittelschicht und insbesondere abhängig Beschäftigte und Rentner und damit eine Mehrheit der Bevölkerung würden durch den Übergang zur Flat Rate Tax verlieren, während das höchste Einkommensdezil und insbe- sondere die Selbständigen besser gestellt wären. --Flat Tax,Einkommensverteilung,Ungleichheit,Gewinner,Verlierer

OAI identifier:

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.