Location of Repository

Strukturchemische Untersuchungen an Komplexen von Kronenethern und verwandten Liganden mit Verbindungen der Elemente der II. Nebengruppe

By Sven Wiese

Abstract

Einkristalle von Verbindungen der Halogenid- und Pseudohalogenid-Salze der Metalle Cadmium und Quecksilber mit Kronenethern und verwandten Kryptanden wurden synthetisiert und ihre Struktur mit Hilfe der Röntgenstrukturanalyse aufgeklärt. Die erhaltenen Kristallstrukturen wurden mit aus der Literatur bekannten Verbindungen in Bezug auf Bindungslängen und winkel, Koordination der Zentralatome und Aufbau des Kristallgitters verglichen. Es bildeten sich in einer Vielzahl der untersuchten Verbindungen die unspezifisch in Gegenwart komplexer Kationen auftretenden Hexaiodomercurat und cadmat Anionen. Mit dem Liganden 12-Krone-4 wurde ein bisher unbekanntes diskretes Oktaiodotrimercurat(II)- und ein Decaiodotetramercurat(II)-Ion erhalten. Ein polymeres Iodomercurat wurde in der Verbindung Di(benzo-15-krone-5)-kaliumpentaiododimercurat(II) dargestellt. Vergleichbare Verbindungen mit kettenförmigem Aufbau wurden in einigen weiteren Strukturen der Liganden Kryptand 5, Kryptand 22, Benzo-18-krone-6 und Benzo-15-krone-5 erhalten. Netzwerkartige Strukturen konnten in den Verbindungen (12-Krone-4)bisdicyanomercurat(II), in der isolierte Einheiten des Kronenethers in Kanälen des Quecksilber(II)cyanidnetzwerks fixiert sind und in (18-Krone-6)kaliumtricyanomercurat(II), in der Ketten von Quecksilber(II)cyanid über eine Koordination zum Zentralatom des Kronenethers miteinander verknüpft sind, gefunden werden

Topics: 540 Chemie und zugeordnete Wissenschaften, Cadmium (II) Komplexe, Kristallstrukturen, Kronenether, Kryptand, Quecksilber (II) Komplexe, Cadmium (II) Complexes, Crown Complexes, Cryptand, Crystal Structures, Mercury (II) Complexes
Year: 2004
OAI identifier: oai:depositonce.tu-berlin.de:11303/1305
Provided by: DepositOnce

Suggested articles

Preview


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.