Xpertfinder. So finden Sie ihre Wissensträger!

Abstract

Mitarbeiter stellen heute eine wichtige Wissensquelle im Unternehmen dar, indem sie nicht nur Wissen dokumentieren, sondern auch anderen Mitarbeitern direkt bei der Problemlösung helfen. Infolge von Dezentralisierung oder Unternehmensvernetzung zum Zweck der Kooperation von Unternehmen verringert sich die Transparenz im Unternehmen, welche Mitarbeiter Experten in welchen Gebieten sind. Zweck von IT-Systemen zur Expertensuche ist es, Mitarbeitern einen einfachen Zugang zu Experten in bestimmten Themenfeldern anzubieten. Dieses Paper beschreibt das am Fraunhofer IPA entwickelte Xpertfinder-Verfahren, das zur Erstellung der Expertenprofile explizite Wissensformen wie z. B. E-Mail-Kommunikationsdaten oder News angemeldeter Benutzer analysiert. Im Gegensatz zu den bekannten Verfahren bietet Xpertfinder die Möglichkeit der Expertensuche in Kooperationen. Über die Vereinbarung von Kooperationsthemenfeldern lassen sich die Gebiete definieren, in denen eine unternehmensübergreifende Expertensuche stattfinden soll. Maßnahmen zum Schutz personenbezogener Daten sowie zukünftige Forschungsfelder werden angesprochen

Similar works

Full text

thumbnail-image

Fraunhofer-ePrints

Full text is not available
oai:fraunhofer.de:N-7346Last time updated on 11/15/2016

This paper was published in Fraunhofer-ePrints.

Having an issue?

Is data on this page outdated, violates copyrights or anything else? Report the problem now and we will take corresponding actions after reviewing your request.