Article thumbnail

Aufgabengerechte Kundeneinbindung

By S. Kohn and R.M. Niethammer

Abstract

Bei der Entwicklung von Innovationen gilt Kundenorientierung als Erfolgsfaktor. Viele Unternehmen stellen sich daher stark die Frage, wie stark, unter welchen Bedingungen und in welchen Phasen des Innovationsprozesses Kunden in die Produktneuentwicklung einbezogen werden sollen. Untersuchungen zeigen, dass Kundeneinbindung nicht in jedem Fall zweckmäßig ist

Topics: Innovation, Innovationsprozeß, Kunde, Produktentwicklungsprozess, Produktentwicklung
Year: 2005
OAI identifier: oai:fraunhofer.de:N-29389
Provided by: Fraunhofer-ePrints
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://publica.fraunhofer.de/d... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.