Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Präsentation von E-Learning Modulen für den Kursus UT1 der DGZfP

By Hans Rieder, Alexander Dillhöfer, Martin Spies, Isabell Rieder and Ralf Holstein

Abstract

In der beruflichen Qualifikation im Bereich der zerstörungsfreien Werkstoffprüfung verspricht die Verknüpfung von Präsenzveranstaltung mit E-Learning, das so genannte Blended Learning, eine Steigerung des Lernerfolgs. Durch die Aufbereitung der Lerninhalte in verschiedenen Formen und Medien wird der Zugang für unterschiedliche Lernertypen vereinfacht. Bei der Umsetzung werden ausgewählte Lerninhalte multimedial aufbereitet und in Form von Lernmodulen in eine Lernplattform integriert. Dabei müssen sowohl administrative als auch pädagogische und fachliche Aspekte beachtet werden. Die Bearbeitung von Teilen eines ZfP-Kurses erfordert gleichermaßen die fachliche und die mediale Expertise. In diesem Poster präsentieren wir anschaulich die Konzeption, den Aufbau und die Umsetzung eines Blende d Learning Ansatzes am Beispiel der Implementierung des Ultraschallkursus UT1 der DGZfP Ausbildung und Training GmbH. Dabei wird nicht der gesamte Kurs umgesetzt, sondern nur einige wesentliche und grundlegende Inhalte werden in Form von E-Learning Modulen verfügbar gemacht. Der Aufbau erfolgt auf Basis der Open Source Lernplattform ILIAS

Topics: berufliche Qualifikation, E-Learning, Blended Learning, digitale Medien, Open Source Lernplattform ILIAS, UT1
Year: 2012
OAI identifier: oai:fraunhofer.de:N-230051
Provided by: Fraunhofer-ePrints
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://publica.fraunhofer.de/d... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.