Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

The Logical Framework Approach

By Klaus Oestreicher

Abstract

Die Unternehmenskommunikation bedarf zum Erfolg zwingend einer Strategie. Dieses Postulat soll der Ausgangspunkt sein, den Logical Framework Approach als wichtiges strategisches Instrument vor zu stellen. Die Vielzahl relevanter Berichte lässt vermuten, dass einer Strategie in vielen Unter-nehmen nicht konsequent Rechnung getragen wird. Doch in Zeiten von struktureller Krise, u.a. bedingt durch stetigen Wandel und Hyper-Competition, bedarf es konsequenter Antworten, die jedoch im Bereich der Wirtschaft gerade erst erkannt werden. Eine davon ist der Logical Framework Approach, Logframes, oder LFA. Bezeichnungen für einen strategisch sehr effizienten Ansatz, Probleme zu erkennen, zu definieren und zu lösen

Publisher: NetSkill AG
Year: 2005
OAI identifier: oai:wrap.eprints.org:600

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.