Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Auswahl, Test und Anpassung eines SIP-Client

By Sandra Donner

Abstract

Die vorliegende Arbeit beschreibt SIP Clients für Linux und Windows. Die Programme funktionieren in einem leistungsstarken Netzwerk, wie z.B. dem Intranet der Technischen Universität Chemnitz, problemlos. Alle Funktionen wurden in einer VoIP-Umgebung getestet. Die Sprachübertragungqualität über das Internet mittels dieser Clients ist jedoch nicht Gegenstand der Arbeit und somit auch nicht erprobt worden. In vielen Unternehmensbereichen fällt häufig der Begriff Echtzeitkommunikation in Verbindung mit einer geeigneten Infrastruktur, ausgelöst durch den Zuwachs der verfügbaren Netzwerkbandbreite und somit immer realistischer werdender Sprach- und Videoübertragungen. Ein Ansatz für die Anwendungen ist das Protokoll SIP (Session Initiation Protocol), welches für die Signalisierung der Video- und Sprachübertragung verwendet wird

Topics: SIP-Client, Voice-over-IP, ddc:004, Angewandte Informatik, SIP <Kommunikationsprotokoll>, Studienarbeit
Publisher: Universitätsbibliothek Chemnitz
Year: 2004
OAI identifier: oai:qucosa.de:swb:ch1-200401553

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.