Location of Repository

Hochkultur auf dem Pr\ufcfstand? Eine Konkretisierung der allgemeinen Problematik am Beispiel ostdeutscher Orchester

By Ulrich Blum, T. Glufke and Martin T.W. Rosenfeld

Abstract

Die Hochkultur in Deutschland, insbesondere in Ostdeutschland, steht gegenw\ue4rtig auf dem finanziellen Pr\ufcfstand: Als gr\uf6\udftenteils \uf6ffentlich finanzierte aber freiwillige kommunale Aufgabe ger\ue4t sie unter dem Einfluss der Steuerr\ufcckg\ue4nge als Folge der Finanzkrise unter erheblichen Druck, m\ufcssen doch Pflichtaufgaben, vor allem im sozialen Sektor, priorit\ue4r erf\ufcllt werden. Die hohe Kulturdichte als Teil einer sozialistischen Bildungsstrategie konnte unter marktwirtschaftlichen Bedingungen nicht aufrechterhalten werden. Weiterer Druck auf die Gemeinden entsteht durch eine sich \ue4ndernde Altersstruktur der Bev\uf6lkerung, die die Selbstfinanzierungsm\uf6glichkeiten weiter einschr\ue4nkt. Steigende Budgetanforderungen der Hochkultur bei gegebener Angebotskapazit\ue4t k\uf6nnen nur durch zus\ue4tzliche Einnahmen an den M\ue4rkten, ein verbessertes Sponsoring oder ein Aufstocken der F\uf6rderung gedeckt werden, wenn Kosteneinsparungen schwer m\uf6glich erscheinen und an die Substanz, insbesondere die Qualit\ue4t, gehen k\uf6nnen. Es ist daher zu fragen, welche Organisationsformen sich anbieten, das Kulturangebot zu stabilisieren. Dies erscheint aus institutionen\uf6konomischer Sicht insbesondere dann als erforderlich, wenn durch Kultur m\uf6glicherweise die Transaktionskosten der Gesellschaft verringert werden. Im Rahmen einer Untersuchung der ostdeutschen Orchesterlandschaft werden grundlegende Probleme des \uf6ffentlich finanzierten Kulturangebots aufgezeigt und eine Reihe von Ma\udfnahmen empfohlen, die der Systemstabilisierung der Kulturlandschaft dienen k\uf6nnen. Denn ohne Zweifel ist das Kulturangebot als weicher Standortfaktor nicht nur von Bedeutung f\ufcr hochwertige Unternehmensfunktionen, es stellt ebenso einen Beitrag zur gesellschaftlichen Identit\ue4t dar

Topics: ddc:330
Publisher: Halle (Saale): Institut f\ufcr Wirtschaftsforschung Halle (IWH)
Year: 2010
OAI identifier: oai:econstor.eu:10419/143825
Provided by: EconStor

Suggested articles

Preview


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.