Location of Repository

Finanzpolitische Profile der St\ue4dte und Gemeinden im Kammerbezirk IHK Mittlerer Niederrhein: Forschungsprojekt im Auftrag der IHK Mittlerer Niederrhein

By Roland D\uf6hrn and Hermann Rappen

Abstract

[Hintergrund und Problemstellung] Die finanzielle Lage vieler nordrhein-westf\ue4lischer Kommunen hat sich verschlechtert, zumindest wenn man die Entwicklung des Finanzierungssaldos betrachtet. In der Summe ist das Finanzierungsdefizit der kommunalen Kernhaushalte nach Angaben der viertelj\ue4hrlichen Kassenstatistik erheblich gestiegen, und zwar von 56 Mill. \u20ac im Jahr 2013 auf 1,5 Mrd. \u20ac im Jahr 2014. Zum Vergleich: Bundesweit - ohne NRW - wiesen die kommunalen Kernhaushalte insgesamt gesehen einen Finanzierungs\ufcberschuss auf, der nahezu unver\ue4ndert bei etwa 1,7 Mrd. \u20ac liegt (Statistisches Bundesamt 2014, 2015). Festmachen l\ue4sst sich die schwierige Finanzlage nordrhein-westf\ue4lischer Kommunen auch an der Dynamik der Kassenkredite. Im Jahre 2014 entfielen 54,7% (2010: 49,8%) der bundesweit aufgenommenen kommunalen Kassenkredite auf Nordrhein-Westfalen, bei nur einem Anteil von 23,5% an der Bev\uf6lkerung der Fl\ue4chenl\ue4nder. Das Land geh\uf6rt damit neben Rheinland-Pfalz und dem Saarland zum sog. Krisentrio (Statistisches Bundesamt 2015). [...

Topics: ddc:330, Kommunale Finanzpolitik, \ud6ffentliche Finanzen, Gemeindefinanzen, Niederrhein-Gebiet
Publisher: Essen: Rheinisch-Westf\ue4lisches Institut f\ufcr Wirtschaftsforschung (RWI)
Year: 2016
OAI identifier: oai:econstor.eu:10419/141316
Provided by: EconStor

Suggested articles

Preview


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.