Location of Repository

Der Einfluss der sozialen Sicherungssysteme auf die Besch\ue4ftigungsquote \uc4lterer in traditionellen Wohlfahrtsstaaten

By Ulrike Famira-M\ufchlberger, Ulrike Huemer and Christine Mayrhuber

Abstract

Die Besch\ue4ftigungsquoten \uc4lterer unterscheiden sich deutlich in den EU-L\ue4ndern. Dieser Beitrag vergleicht die Auswirkungen von institutionellen Strukturen in den Bereichen Arbeitslosenversicherung, Erwerbsminderung und Alterssicherung auf die Besch\ue4ftigungsquote der 55- bis 64-J\ue4hrigen in vier europ\ue4ischen Wohlfahrtsstaaten: Deutschland, \ud6sterreich, Schweden und Niederlande. Die institutionelle Ausgestaltung der sozialen Sicherungssysteme hat demnach gro\udfen Einfluss auf die Besch\ue4ftigungsquoten \uc4lterer. Dies f\ufchrt zu einer Verzerrung der \ufcblicherweise verwendeten Arbeitsmarktindikatoren und erschwert deren Vergleichbarkeit.The employment rates of the elderly differ considerably between EU countries. This paper compares the impact of institutional structures in the area of unemployment insurance, disability and old-age insurance on the employment rate of 55 to 64 years old workers in four European welfare states: Germany, Austria, Sweden and the Netherlands. The institutional design of the social security systems has a strong impact on the employment rates of the elderly. This leads to a distortion of the commonly used labour market indicators and makes comparisons difficult

Topics: ddc:330, Besch\ue4ftigung \uc4lterer, Soziale Sicherungssysteme, Besch\ue4ftigungsquoten, LFS, Erwerbsaustritt
Publisher: Vienna: Austrian Institute of Economic Research (WIFO)
Year: 2015
OAI identifier: oai:econstor.eu:10419/129048
Provided by: EconStor

Suggested articles

Preview


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.