Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Piemontesisch im Aostatal

By Roland Bauer

Abstract

Das Piemontesische ziihlt neben dem Frankoprovenzalishcen, dem Franzosischen, dem Jtalienischen und dem Walserdeutschen zu den heute noch im Aostatal vertreten Sprachen. Der Beitrag dokumentiert einerseits die sprachgescichtliche Bedeutung des Piemontesischen seit etwa 1850 und skizziert andererseits seinen heutigen Status und seine innerhalb der valdostanischen Sprachlandschaft verbliebenen Funktionen aus sprachsoziologischer Sicht

Topics: Piemontesisch im Aostatal, Philology. Linguistics, P1-1091
Publisher: Znanstvena založba Filozofske fakultete Univerze v Ljubljani (Ljubljana University Press, Faculty of Arts)
Year: 2000
OAI identifier: oai:doaj.org/article:e081d461892b46b595c0577a0d5105ba
Journal:
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • https://doaj.org/toc/2350-420X (external link)
  • https://doaj.org/toc/0024-3922 (external link)
  • http://revije.ff.uni-lj.si/lin... (external link)
  • https://doaj.org/article/e081d... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.