Location of Repository

Die Lage der Weltwirtschaft und der deutschen Wirtschaft im Herbst 2001

By Hamburg (Germany) Hamburgisches Welt-Wirtschafts-Archiv -HWWA-

Abstract

Die wirtschaftswissenschaftlichen Forschungsinstitute erwarten fuer das erste Halbjahr 2002 eine weltweite Konjunkturerholung, die auch den Euroraum erfassen wird. Die deutsche Wirtschaft befindet sich gegenwaertig in einer konjunkturellen Schwaechephase, die noch bis zum Jahresende 2001 anhalten wird. Fuer 2002 ist jedoch auch in Deutschland mit einem konjunkturellen Aufschwung bei einer Zunahme des Bruttoinlandsprodukts um 1,3% und leicht sinkender Arbeitslosigkeit zu rechnen. Im Bereich der Finanzpolitik gilt es nach Ansicht der Institute, dem Konjunkturrisiko Rechnung zu tragen, ohne die mittelfristige Haushaltskonsolidierung aus den Augen zu verlieren. Aufgabe der Geldpolitik ist es, unter Wahrung der Preisstabilitaet den Boden fuer einen auch binnenwirtschaftlich gestuetzten Aufschwung zu bereiten. Lohnpolitisch raten die Institute zur Maessigung. (ICE2)SIGLEAvailable from <a href=http://www.hwwa.de/Publikationen/Report/2001/Report211.pdf target=NewWindow>http://www.hwwa.de/Publikationen/Report/2001/Report211.pdf</a> / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekDEGerman

Topics: 05D - Economics, economic theory, WORLD ECONOMY, ECONOMIC DEVELOPMENT (ON NATIONAL LEVEL), ECONOMIC SITUATION, UNITED STATES OF AMERICA, EU, FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY, ECONOMIC POLICY, FISCAL POLICY, MONETARY POLICY, ECONOMIC TREND, NORTH AMERICA
Year: 2001
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/87... (external link)
  • http://www.hwwa.de/Publikation... (external link)
  • http://www.hwwa.de/Publikation... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.