Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Pioneers in Environmental Policy-Making

By Klaus Jacob, Axel Volkery and Berlin (Germany) Otto-Suhr-Institut fuer Politikwissenschaft Bereich Innenpolitik und Systemvergleich Forschungsstelle fuer Umweltpolitik FB Politik- und Sozialwissenschaften Freie Universitaet Berlin

Abstract

'On October 18th and 19th, 2002, a colloquium was held at the Freie Universitaet in Berlin, visited by an international group of about 60 scholars to present and discuss current research from social sciences regarding the potentials and restrictions of pioneering behaviour of states in environmental policy. The colloquium was funded by the Fritz Thyssen Foundation. It was organised on the occasion of the 65th birthday of Prof. Martin Jaenicke in August 2002. The primary aim of the conference was to combine different streams of research that are yet independent in order to identify synergies for future research. In detail, these were research approaches that, (1) search for the national characteristics and conditions for pioneering behaviour, (2) ask for the international conditions and (3) analyse the economic conditions and implications of a vanguard role in environmental policy. The focus was primarily on contributions from political science. It was largely consensus that pioneering behaviour is a critical influencing factor for the advancement of European and international environmental policy. It was conceded, that despite the advancing internationalisation of political law and decision making there is still room for manoeuvre for an ambitious national environmental policy. Beyond that, states may possibly enhance their capacity for action by a skilful management of interdependencies in international regimes and organisations. This can be indicated by the growing importance of the Scandinavian countries for the world wide development of environmental policy. It has to be mentioned though regarding the state of the art in social sciences, that there are neither generally accepted criteria of analysis for the empirical determination of pioneering behaviour, nor for the investigation of the relevant causal factors and impacts of such a behaviour. As a matter of fact, different definitions, perspectives for analysis and methods of measurement are applied, that have to be clarified and coordinated mutually in order to develop a consistent framework of analysis that can be utilised for empirical investigations in cross country comparative research. In the course of the colloquium, the outline for such a framework has been identified and discussed regarding forthcoming research. It is planned to publish the contributions to the project in a conference report.' (author's abstract)'Am 18. und 19. Oktober 2002 wurde an der Freien Universitaet Berlin ein international besetztes, zweitaegiges Colloquium mit ca. 60 Teilnehmern durchgefuehrt, auf der neuere sozialwissenschaftliche Forschungen zum Thema Moeglichkeiten und Restriktionen des Pionierverhaltens von Staaten in der Umweltpolitik vorgetragen und diskutiert wurden. Das Colloquium wurde von der Fritz-Thyssen-Stiftung gefoerdert. Anlass war der 65. Geburtstag von Prof. Martin Jaenicke im August 2002. Ziel der Veranstaltung war es, den Stand der Forschung von bisher unverbundenen Forschungsstraengen zu diesem Thema miteinander zu kombinieren und Synergien fuer zukuenftige Forschungen zu identifizieren. Im einzelnen waren dies Ansaetze, die (1) nach den nationalen Auspraegungen und Bedingungen fuer Pionierverhalten suchen, (2) nach internationalen Bedingungen fragen und (3) oekonomische Bedingungen und Implikationen einer Vorreiterrolle in der Umweltpolitik untersuchen. Die Tagung fokussierte im Wesentlichen auf politikwissenschaftliche Beitraege. Weitgehende Uebereinstimmung fand die Feststellung, dass das Pionierverhalten einzelner Staaten eine kritische Einflussgroesse fuer die Fortentwicklung europaeischer und internationaler Umweltpolitik darstellt. Dabei wurde konzediert, dass trotz fortschreitender Internationalisierung politischer Regel- und Entscheidungsstrukturen Handlungsspielraeume fuer eine ambitionierte nationale Umweltpolitik nach wie vor gegeben sind. Darueber hinaus koennen Staaten u.U. durch ein geschicktes Interdependenzmanagement in internationalen Regimen und Organisationen ihre Handlungsspielraeume auch erweitern. Dies zeigt sich u.a. an der gewachsenen Bedeutung der skandinavischen Laender fuer die weltweite Umweltpolitikentwicklung. Allerdings ist hinsichtlich des Forschungsstandes und weiterer Forschungsperspektiven festzuhalten, dass nach wie vor keine allgemein akzeptierten Analysekriterien fuer die empirische Bestimmung von Pionierverhalten als auch fuer die Ermittlung der relevanten Einflussfaktoren und Auswirkungen eines solchen Verhaltens existieren. Vielmehr werden unterschiedliche Definitionen, Untersuchungsperspektiven und Messmethoden verwandt, die der Klaerung und gegenseitigen Abstimmung im Hinblick auf die Entwicklung eines konsistenten Analyserahmens beduerfen, innerhalb dessen fundierte empirische Untersuchungen im Mehrlaendervergleich moeglich sind. Im Laufe der Veranstaltung wurden die Konturen eines solchen Unterfangens ermittelt und im Hinblick auf weitere Forschungsperspektiven diskutiert.' (Autorenreferat)German title: Pioniere der UmweltpolitikAvailable from Freie Universitaet Berlin, FB Politik- und Sozialwissenschaften, Otto-Suhr-Institut fuer Politikwissenschaft Bereich Innenpolitik und Systemvergleich Forschungsstelle fuer Umweltpolitik, Berlin (DE) / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekSIGLEDEGerman

Topics: 050 - Humanities, psychology and social sciences, general, 05J - Political science, public administration, ENVIRONMENTAL POLICY, INTERNATIONAL POLITICS, INTERNATIONALIZATION, INTERNATIONAL ORGANIZATION, INTERNATIONAL REGIME, ENVIRONMENTAL PROTECTION, INTERNATIONALLY LEADING POWER
Year: 2003
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/83... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.