Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Personal in Land und Gemeinden Brandenburgs Problemstellungen und Datenanalysen

By Berlin (Germany)) Frank (BISS e.V. Brandenburg-Berliner Institut fuer Sozialwissenschaftliche Studien Berg and Potsdam (Germany) Kommunalwissenschaftliches Institut -KWI- Universitaet Potsdam

Abstract

Die vorliegende Studie geht auf ein immer wieder heiss umstrittenes Thema der Verwaltungsentwicklung in Land und Gemeinden Brandenburgs ein: Haben das Land und die Gemeinden zu viel Personal im Vergleich mit anderen deutschen Bundeslaendern? Muss ueber das bisher bereits erfolgte Ausmass hinaus weiterhin Personalabbau betrieben werden? Oder ist der Zeitpunkt gekommen, an dem man sich - alternativ zu einer einfachen 'Politik des Personalrueckbaus' - endlich staerker auf die inneren Prozesse der Verwaltungsoptimierung und -reform konzentrieren koennte und sollte? Das Ziel dieser Studie besteht darin, hierfuer eine differenziertere Sicht zu gewinnen und Pauschalargumentationen entgegenzutreten. Alles in allem zieht die hier vorliegende Studie in Zweifel, ob aus dem Vergleich mit anderen Bundeslaendern tatsaechlich noch - wie dies allgemein ueblich ist -ein weiterer Personalabbau in Land und Gemeinden Brandenburgs begruendbar ist. Sie kommt zu dem Ergebnis, dass eine solche Argumentation immer mehr an Substanz verliert und heute schon kaum noch zu rechtfertigen ist. Statt einfacher Personalreduktion muesste die Moeglichkeit der Flexibilisierung der Arbeit umfassender genutzt und hierfuer ein verlaesslicher, von den Arbeitnehmern mit getragener Rahmen geschaffen werden. Die Methoden zur Erarbeitung der Studie entsprechen den inhaltlichen Schwerpunkten. Waehrend fuer den ersten Teil (Gliederungspunkt zwei) Dokumentenanalysen und Experteninterviews (ca. 15) mit Vertretern der Landesverwaltung (insbesondere Personalamtsleitern) sowie der kommunalen Interessenverbaende als Untersuchungsinstrumente eingesetzt wurden, stuetzen sich die weiteren Punkte der Studie auf Auswertungen der Materialien statistischer Landesaemter, des statistischen Bundesamtes sowie von Haushaltsplaenen. (ICD)SIGLEAvailable from <a href=http://www.biss-online.de/htm target=NewWindow>http://www.biss-online.de/htm</a> beitraege/Personal%20in%20Land%20und%20Gemeinden%20Brandenburgs.htm / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekDEGerman

Topics: 05J - Political science, public administration, BRANDENBURG, NEW BUNDESLAENDER, ADMINISTRATION, ADMINISTRATIVE APPARATUS, EMPLOYMENT, STAFF, WAGE OR SALARY EARNER, BUNDESLAND ADMINISTRATION, MUNICIPALITY, RETRENCHMENT OF PERSONNEL, BUDGETARY POLICY, REFORM, FLEXIBILITY, PERSONNEL STRENGTH, PERSONNEL REQUIREMENT, MECKLENBURG-WESTERN POMERANIA, SCHLESWIG-HOLSTEIN, FEDERAL REPUBLIC OF GERMANY
Year: 2000
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/82... (external link)
  • http://www.biss-online.de/htm (external link)
  • http://www.biss-online.de/htm (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.