Location of Repository

Geschlechter - Perspektiven - Wechsel Impulse zur Bildungsdiskussion; Dokumentation Gender Fachkongress 12. Juni 2002 in Stuttgart

By Tuebingen (Germany) Tuebinger Institut fuer frauenpolitische Sozialforschung e.V.

Abstract

'Der Gender-Fachkongress zielte darauf ab, Frauen und Maenner anzusprechen und Geschlechterverhaeltnisse zum Querschnittsthema der Bildungsarbeit zu machen. Der inhaltliche Rahmen erfasste eine breite Palette von Erfahrungen und Ansaetzen (neben der Erwachsenenbildung etwa in den Bereichen Wirtschaft, Polizei, Politik), reichte von der Bundesebene bis ins 'Laendle' und ermoeglichte vielfaeltige theoretische Reflexionen. Die Beitraege zeigen ein weites Spektrum in der Rezeption theoretischer Diskurse in Praxis und Politik bzw. Orientierungen an diesen: Finden sich in einigen Artikeln in Anlehnung an Differenz-Kategorien Feststellungen von Unterschieden zwischen Frauen und Maennern, wird in anderen Aufsaetzen staerker die soziale Konstruktion von Geschlecht in Verbindung mit Geschlecht als sozialer Strukturkategorie und dem Geschlechterverhaeltnis als Machtverhaeltnis zugrundelegt.' (Textauszug). Inhaltsverzeichnis: Guenter Banzhaf, Ursula Kress: Meine Brille - deine Brille: geschlechterdifferenzierende Sichtweisen, Rollenbilder und Interessen (9-14); Carola Busch: Total E-Quality in der Wirtschaft - fuer Qualitaet und Chancengleichheit (15-23); Henning von Bargen, Gabriele Schambach: Geschlechterdemokratie als Gemeinschaftsaufgabe - das Beispiel Heinrich Boell Stiftung (24-31); Karin Derichs-Kunstmann: Geschlechtergerechte Didaktik - Begruendungen, Dimensionen, Konsequenzen (32-37); Tilman Kugler-Weigel: Outdoor-Training als Gender Training? (38-40); Sabine Brommer: Gender Mainstreaming -Chancen und Risiken fuer die Frauenbildung (41-45); Gerrit Kaschuba, Carlos Laechele: Gender Training - ein Ansatz zur Qualifizierung (46-51); Gerd Humbert: Wie wird Bildung Maennern 'gerecht'? (52-56); Dagmar Hoelzl: Frauen in der Schutzpolizei - Veraenderungen im maennlichen Mainstream? (57-60); Karola Buechel: Wie kommt Gender in die Qualitaetsentwicklung? (61-69); Dorothee Wetzel: Gender Mainstreaming in der Schule (70-75); Gerrit Kaschuba: Dokumentation der Abschlussdiskussion (76-85)Available from Tuebinger Institut fuer frauenpolitische Sozialforschung e.V., Tuebingen (DE) / FIZ - Fachinformationszzentrum Karlsruhe / TIB - Technische InformationsbibliothekSIGLEDEGerman

Topics: 05P - Education, training, 05R - Sociology, social studies, welfare studies, social services, GENDER, GENDER-SPECIFIC FACTORS, EDUCATIONAL CONTENT, EDUCATIONAL ACTIVITIES, RELATIONSHIP BETWEEN THE GENDERS, GENDER ROLE, ROLE IMAGE, EQUAL OPPORTUNITY, DIDACTICS, TRAINING (SPORTS), GENDER MAINSTREAMING, POLICE OFFICER, QUALITY ASSURANCE, SCHOOL
Year: 2002
OAI identifier:
Provided by: OpenGrey Repository
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://hdl.handle.net/10068/12... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.