Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Stereotyp und kulturelle Vielfalt. Aushandlungen von Stereotypisierungen in der interkulturellen Kommunikation.

By B. Erbova

Abstract

Die folgende Masterarbeit soll einen Beitrag zur Erweiterung der Diskussion zur Thematik der Stereotypenkommunikation leisten. Das Forschungsinteresse besteht vor allem darin, das bereits untersuchte Feld, unter Einbezug einer dritten Größe: der Interkulturalität, zu bereichern. Aus diesem Grund kommen die Merkmale dieser Form der kommunikativen Aktivität zum Vorschein. Eine interaktive Aushandlung und die Ausdrucksweise von Stereotypisierungen in den informellen und nicht institutionellen Gesprächen unter den kulturell differenten Interagierenden und deren Auswirkung auf die ganze interkulturelle Situation stellen den Untersuchungsgegenstand dieser Arbeit dar. Die Aufmerksamkeit dieser Arbeit wird im engen Forschungsinteresse besonders darauf fokussiert, welcher sprachlicher Mittel und konversationeller Strategien sich die Interaktanten in der deutschen Sprache bedienen und mit diesen anzeigen, dass sie stereotypisieren, und auf welche Art und Weise sie die jeweiligen Stereotypisierungen kollektiv produzieren, weiterhin ratifizieren oder widerlegen. Das Augenmerk wird ebenfalls darauf gerichtet, welche Art und Weise der Reaktionen auf diese stereotypen Kontexte durchgezogen wird und welche Funktion die behandelten Stereotypisierungen im vorhandenen Diskurs erfüllen. Dies soll an den Beispielen faktischer dialogischer Kommunikationshandlungen aufgezeigt und beschrieben werden

Topics: Letteren
Year: 2009
OAI identifier: oai:dspace.library.uu.nl:1874/35829
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://dspace.library.uu.nl:80... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.