Article thumbnail

Arbeitsbelastungen in der Pflege : Ansätze zum Erhalt des physischen und psychischen Wohlbefindens von Pflegepersonen

By Dominik Zinkl

Abstract

Die vorliegende Bachelorarbeit beschäftigt sich in den Grundzügen mit der Thematik der vorherrschenden Arbeitsbedingungen und Arbeitsbelastungen im Setting der Pflege und ergründet die vorhandenen und anwendbaren Bewältigungsansätze im Umgang mit auftretenden Stressoren. Forschungen und Studien zu den Themen Stresserleben, Arbeitsbelastungen und Burnout im Pflegealltag sind seit einigen Jahren vermehrt betrieben worden, um im Hinblick auf die zukünftigen Arbeitsanforderungen und Arbeitsbedingungen von Pflegepersonen weltweit die essentielle Notwendigkeit von effektiven Bewältigungsstrategien und den Umgang mit Stressoren zu verdeutlichen. Der Pflegeberuf gilt im Allgemeinen vielen Ansichten zufolge nach wie vor als ein „dienender“ Beruf und verlangt vermeintlich nach Aufopferungsgabe, jedoch sollten sich Pflegepersonen den Belastungen und Anforderungen der sich verändernden Gesellschaft hinsichtlich gesellschaftspolitischer Veränderungen, ansteigender Lebensdauer, chronischer Krankheiten oder Mehraufwand an Arbeit bewusst werden um dementsprechend einem „Ausbrennen“ entgegenwirken zu können. Ansätze für alltagstaugliche organisatorische wie auch individuelle Maßnahmen zum Erhalt des persönlichen Wohlbefindens sind grundsätzlich vorhanden, sie müssen nur wahrgenommen, deren Wichtigkeit verstanden und umgesetzt werden.This bachelor thesis deals with the main features of prevalent working conditions and work pressure in nursing and aims to identify existing and useful coping strategies regarding occurring stressors. Research and studies in experiencing stress, work pressure and burnout have been increasingly done in the past years to examine the necessity of effective coping strategies to manage challenges of future working conditions and work pressure in nursing. Still, nursing is associated in common with „serving“ patients and demanding sacrifice to patients. However, nurses should be aware of the conditions and requirements in the changing society considering sociopolitical changes, increasing lifetime, chronic diseases or additional work to counter results like burnout. Although suitable methods are available to maintain personal well-being, they need to be experienced, their importance needs to be understood and implemented

Topics: Burnout-Syndrom, Pflegepersonal, Arbeitsbelastung, Bewältigungsstrategie, Wohlbefinden, Burnout syndrome, Nurses, Pressure of work, Coping strategy, Well-being
Year: 2020
OAI identifier: oai:pub.fh-campuswien.ac.at/:5209669
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • https://resolver.obvsg.at/urn:... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.