Article thumbnail

Theologie im öffentlichen Ethikdiskurs : Studien zur Rolle der Theologie in den nationalen Ethikgremien Deutschlands und der Schweiz

By Christine Schliesser

Abstract

Welche Rolle spielt die Theologie im gegenwärtigen öffentlichen Ethikdiskurs? Welche Rolle kann sie spielen? Welche Rolle sollte sie spielen – und welche nicht? Die Studie geht diesen Fragen am Beispiel der nationalen Ethikgremien Deutschlands und der Schweiz nach. Auf der Grundlage qualitativer Interviews der dort vertretenen Theologen und ausgewählter Nichttheologen gelingt es, aktuelle und authentische Einblicke in die Rolle(n) der theologischen Ethik in plural zusammengesetzten Gesellschaften zu gewinnen. Als theoretischer Referenzrahmen dienen dabei vier gegenwärtige paradigmatische Entwürfe, die Theologie und Öffentlichkeit einander zuordnen. Im Ergebnis erweist sich eine christologisch konturierte Öffentliche Theologie als der überzeugendste und tragfähigste Ansatz

Topics: Center for Ethics, 170 Ethics
Year: 2019
DOI identifier: 10.5167/uzh-168983
OAI identifier: oai:www.zora.uzh.ch:168983
Provided by: ZORA

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.