Location of Repository

Der Begriff des Wandels und seine wissenschaftliche Analyse - ein zweifelhaftes Unternehmen

By Elke Weik

Abstract

This is the author's final version of a book chapter published in: Bronner, R., Staminski, H. (Ed.), Evolution steuern - Revolution planen, (Innovatio Verlag©1999).Der vorliegende Beitrag befaßt sich mit der grundsätzlichen Möglichkeit, Wandel wissenschaftlich zu erfassen und zu analysieren. Dabei wird versucht, sich dem Problem einerseits über den Untersuchungsgegenstand, andererseits über die Untersuchungsinstrumente zu nähern. Wandel als Untersuchungsgegenstand ist eng mit dem Problem der Zeit verknüpft, weshalb zunächst der Zeitbegriff betrachtet und differenziert wird. Hieraus ergeben sich Konsequenzen für den Begriff des Wandels. Hinsichtlich der Untersuchungsinstrumente wird die Möglichkeit der sprachlichen Erfassung und Beschreibung von Wandel thematisiert, die aller wissenschaftlichen Analyse zugrundeliegt. Auch hier ergeben sich Grenzen, die in einem abschließenden Kapitel in die Wandelbetrachtung eingebracht werden

Publisher: Innovatio Verlag
Year: 1999
OAI identifier: oai:lra.le.ac.uk:2381/8147

Suggested articles

Preview

Citations

  1. (1992). 44 vielleicht sogar mit dem Klagen über mehr Dynamik auch gleich mehr Kontrolle zu schaffen Der Begriff des Wandels Literaturverzeichnis ALLGÖWER, ELISABETH: Ökonomische Theoriebildung und Zeit
  2. (1994). Das wilde Denken,
  3. (1992). Elisabeth: Ökonomische Theoriebildung und Zeit
  4. (1989). Kritik der reinen Vernunft, doi
  5. (1960). Linguistics and Poetics, in: Sebeok, T.A., Style in Language,
  6. (1970). MARVIN: A Sociology of the Absurd,
  7. (1987). Multiple Realities and the Experience of Duration, doi
  8. (1994). Reißig, Rolf: Transformation - Theoretisch-konzeptionelle Ansätze, Erklärungen und Interpretationen,
  9. (1993). Relativity: The Special and the General Theory, in: Adler, Mortimer, doi
  10. (1991). Social and Cultural Dynamics,
  11. (1970). Social Change, and Time,
  12. (1977). Structural Analysis of Narratives,
  13. (1989). The Absent Centre, Human Systems Management,
  14. (1974). Time and Theory in Sociology, in: Rex, J., Approaches to Sociology, London/Boston,
  15. (1994). Toward Transformation of Social Knowledge, doi
  16. (1994). Transformation - Theoretisch-konzeptionelle Ansätze, Erklärungen und Interpretationen,
  17. (1988). Über die spezielle und allgemeine Relativitätstheorie, doi
  18. (1990). Über die Zeit,
  19. (1998). Wandel und Transformation. Elemente einer postmodernen Theorie der Transformation,
  20. (1971). Zeit und Wandel als Grundbestandteile sozialer Systeme, Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, doi
  21. (1966). Zur Phänomenologie des inneren Zeitbewußtseins, doi

To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.