Article thumbnail

Solare Kraft-Wärme-Kopplung: Baustein für ein nachhaltiges Strom-Wärme-System?

By Klaus Hennecke and Anton Neuhäuser

Abstract

Solare Wärmebereitstellung erfolgt technologiebedingt meist auf einem Temperaturniveau unter 100°C und steht damit im Wettbewerb zu Maßnahmen zur rationellen Energieverwendung wie Wärmerückgewinnung und Kraft-Wärme-Kopplung. Konzentrierende Kollektoren können Wärme auf hohem Temperaturniveau mit gutem Wirkungsgrad bereitstellen, und eröffnen damit die Möglichkeit auch solare Kraft-Wärme-Kopplung zu realisieren. Der Beitrag beschreibt das grundlegende Konzept solcher Anlagen, den Stand der Technik der bereits verfügbaren Komponenten und die technologischen Herausforderungen bei der Weiterentwicklung und Systemintegration. Abschließend wird aufgezeigt, welche spezifische Rolle solar unterstützte Kraft-Wärme-Kopplung in einem nachhaltigen Strom-Wärme-System übernehmen könnte

Topics: Institut für Solarforschung, Linienfokussierende Systeme
Year: 2013
OAI identifier: oai:elib.dlr.de:86588

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.