Article thumbnail

Die Pfeilschussverletzung des Ötzi - War sie primäre Todesursache?

By Thomas Bonfert

Abstract

Die genauen Umstände, unter denen der Eismann sein Ende fand, werden wahrscheinlich nie genau aufgeklärt werden können. Basierend auf radiologischen Daten (CT-Volumendatensätze), wurde geprüft, ob eine tödliche Verletzung des Eismannes durch die Pfeilspitze möglich war. Auf die CT-Daten des Ötzi, die 1994 in Innsbruck gewonnen wurden, sind mittels landmarkunterstützter B-Spline-Registrierung CT-Datensätze von Vergleichsindividuen auf die Ötzi-Topographie gebracht und untersucht worden, ob sich deren große neurovasculäre Strukturen der linken oberen Extremität in der Nähe der in diese Datensätze projizierten Pfeilspitze befinden. Die Eindringtiefe der Pfeilspitze wurde vermessen und eine virtuelle Reponierung der linken Schulter des Ötzi sollte weiteren Aufschluss über die Einschussrichtung des Pfeiles bringen.The exact circumstances of the Iceman’s death still remain a mystery and may be never solved in detail. Based on radiologic data (CT-volume datasets) it was examined, if a deadly injury by the arrowtip could be possible. On the CT-volume data of the iceman from 1994, three different CT-volume data from contrast enhanced examinations were registered by landmark based b-spline algorithm. In this way it was tested, if the large neurovascular structures of the left upper extremity from the tested CT-volumes are near the arrow-head projected in these deformed data sets. The depth of penetration of the arrow-head was measured and a virtual reposition of the left shoulder of the iceman was carried out to get new estimations about the direction where the deadly arrow came from

Topics: 30.30 Naturwissenschaften in Beziehung zu anderen Fachgebieten, 33.90 Physik in Beziehung zu anderen Fachgebieten, 44.34 Anatomie, Ötzi / Eismann / virtuelle Reponierung / Pfeilschuss / Todesursache, Otzi / Iceman / virtual reposition / arrow shot / cause of death
Year: 2017
OAI identifier: oai:othes.univie.ac.at:48814
Provided by: OTHES
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://othes.univie.ac.at/4881... (external link)
  • Suggested articles


    To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.