Article thumbnail

Effizienz der Edwards BioPhysio-Bioprothese in der Aortenklappenchirurgie

By Stephanie Jaenicke

Abstract

HINTERGRUND: Die BioPhysio™ (Edwards Lifescience LLC, Irvine, CA) Bioprothese wurde konstruiert um die hämodynamischen Eigenschaften bisher verfügbarer gerüsttragender Aortenklappenprothesen weiter zu verbessern. Ein flexibles Nitinolgerüst, welches die natürlichen Bewegungen der Aortenwurzel während des Herzzyklus zulässt und trotzdem einfach implantiert werden kann, ist die Hauptinnovation dieser Prothese. Das Ziel dieser Studie ist die klinische Evaluation dieser neuen Prothese. METHODEN: Zwischen Dezember 2004 und August 2005 wurden 50 BioPhysio Aortenklappenprothesen implantiert. Das mittlere Alter der Patienten betrug 75,9 ± 5,1 Jahre. Klinische Ergebnisse, Klappenöffnungsflächen, transvalvuläre Gradienten und der Rückgang der Linksventrikelhypertrophie wurden echokardiographisch vor der Entlassung, nach sechs Monaten, zwölf Monaten und 24 Monaten nachuntersucht. ERGEBNISSE: Die Gesamtsterblichkeit betrug 14,3% (n=6), wobei nach zwölf Monaten 9,5% (n=4) und nach 24 Monaten 4,8% (n=2). Alle Todesfälle waren nicht klappenbezogen. Ein Patient erlitt zwei Jahre nach der Operation eine Endokarditis und wurde erneut operiert. Es gab keine Fälle von Herz- oder Nierenversagen. Die Bioprothese zeigte gute hämodynamische Eigenschaften. Eine signifikante Reduktion des mittleren Gradienten auf 15,1 ± 8,3 mmHg konnte erzielt werden. Die mittlere Klappenöffnungsfläche betrug 1,5 ± 0,7 cm² und die mittlere Ejektionsfraktion 60,7 ± 7,2%. Es traten keine Aorteninsuffizienzen auf. Die New York Heart Association Funktionsklasse verbesserte sich bei allen Patienten und es konnte eine signifikante Reduktion des Linksventrikelmasseindex von 185,7 ± 49,6 g/m² festgestellt werden. KONKLUSION: Die klinische Darbietung der neuen BioPhysio Bioprothese ist vergleichbar mit den konventionellen gerüstlosen Herzklappenprothesen. Durch ihr einzigartiges Design ist sie jedoch schneller und einfacher zu implantieren als konventionelle gerüstlose Prothesen.BACKGROUND: The BioPhysio (Edwards Lifesciences LLC, Irvine, CA) bioprosthesis was designed to further improve hemodynamic performance currently achieved by stented valves. A flexible nitinol stent that preserves aortic root dynamics, thus maximizing effective orifice area, is a key innovation of this prosthesis. Yet, it can be implanted with a single suture line. The aim of this study was the clinical evaluation of this new device METHODS: Between December 2004 and August 2005, 50 BioPhysio aortic bioprostheses were implanted. The mean age of patients was 75.9 ± 5.1 years. Clinical outcomes, effective orifice area, mean gradients and regression of left ventricular hypertrophy were evaluated by echocardiography at discharge, 6, 12 and 24 months after surgery. RESULTS: 24 months follow-up was complete for all patients. Overall mortality was 14.3% (n=6). There were no early deaths. Mortality at 12 months was 9.5% (n=4) and 4.8% (n=2) at 24 month, a total of 7 patients died. All deaths were non-valve related. One patient developed endocarditis 2years after surgery and was reoperated. There were no cases of stroke or renal failure. The BioPhysio prosthesis showed good hemodynamic performance with a significant drop of mean gradients to 15.1 ± 8.3 mmHg, a mean effective orifice area of 1.5 ± 0.7 cm² and a mean ejection fraction of 60.7 ± 7.2%. There were no cases of aortic regurgitation. New York Heart Association functional class improved in all patients and there was a significant reduction of left ventricular mass index to 185.7 ± 49.6 g/m² at 24 months. CONCLUSIONS: The clinical performance of the new BioPhysio aortic bioprosthesis is comparable to regular stentless aortic valves. Its unique design features make it easier and quicker to implant than conventional stentless valves

Topics: ddc:610
Year: 2011
OAI identifier: oai:publikationen.ub.uni-frankfurt.de:21470
Download PDF:
Sorry, we are unable to provide the full text but you may find it at the following location(s):
  • http://nbn-resolving.de/urn/re... (external link)
  • https://publikationen.ub.uni-f... (external link)
  • https://publikationen.ub.uni-f... (external link)

  • To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.

    Suggested articles