Führungseliten und Bewusstsein sozialer Distinktion in Frankfurt um Main (14. und 15. Jahrhundert)

Abstract

Ziel dieses Aufsatzes ist es, eine neuere Zusammenfassung darüber zu geben, wie das Überlegenheitsbewußtsein städtischer Eliten arn Ende des Mittelalters in Deutschland zum Ausdruck gekommen ist, ohne daß das Thema hier erschöpfend behandelt werden soll. Bevor wir unser Vorhaben in Angriff nehmen und einen Beispielsfall zum Sprechen bringen, der in seiner empirischen Form der Darstellung monographische Züge trägt, scheint es angebracht, zunächst summarisch auf den Forschungsrahmen und die Methoden einzugehen, mit denen man bisher - vor allem in Deutschland - die Oberschichten der städtischen Gesellschaft untersucht hat

Similar works

Full text

thumbnail-image

Hochschulschriftenserver - Universität Frankfurt am Main

Full text is not available
oai:publikationen.ub.uni-frankfurt.de:17063Last time updated on 8/27/2013

Having an issue?

Is data on this page outdated, violates copyrights or anything else? Report the problem now and we will take corresponding actions after reviewing your request.