Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Volkslied-Motive auf Postkarten : eine Dokumentation ; Helmine von Chézy ; Ach, wie ist's möglich dann ...

By Jutta Assel and Georg Jäger

Abstract

Das Volkslied aus Thüringen „Ach, wie ist’s möglich dann, / dass ich dich lassen kann“ (auch zitiert nach der zweiten Strophe: „Blau blüht ein Blümelein, / Das heißt Vergissnichtmein“) ist in der Fassung von Helmine von Chézy (1783-1856) zu einem bekannten, mehrfach vertonten und häufig illustrierten Volkslied geworden. Mit dem Text publiziert das Goethezeitportal eine Auswahl von Illustrationen auf Postkarten. Ausschnitte verdeutlichen Gestik und Körperhaltung der Liebenden. Eine Vorstellung, wie mit diesem Lied im Alltag umgegangen wurde (von seinem „Sitz im Leben“), geben literarische Rezeptionszeugnisse von Eugenie Marlitt und Ludwig Thoma

Topics: Chézy, Helmina von, Volkslied, ddc:830, ddc:831
Year: 2009
OAI identifier: oai:publikationen.ub.uni-frankfurt.de:13017

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.