Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Verteilungseffekte der öffentlichen Finanzierung der Hochschulbildung in Deutschland: Eine Längsschnittbetrachtung auf der Basis des Sozioökonomischen Panels

By Sarah Borgloh, Frank Kupferschmidt and Berthold U. Wigger

Abstract

Der vorliegende Beitrag untersucht die Verteilungswirkungen der Hochschulabsolventen in Form der Hochschulbildung erhalten, werden den hochschulbezogenen (Steuer-)Lasten der Hochschulabsolventen gegenübergestellt. Es zeigt sich, dass Hochschulabsolventen von positiven Nettoeffekten der öffentlichen Hochschulfinanzierung profitieren, da sie die Kosten der Hochschulausbildung nicht durch entsprechende Steuerzahlungen zurückerstatten. Besonders hohe Nettoeffekte ergeben sich für Mediziner, besonders geringe dagegen für Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftler. Die Ergebnisse unterstützen die Forderung nach einem differenzierten Studienentgeltsystem, das die nach Hochschulart und Fächergruppe unterschiedlichen Nettoeffekte berücksichtigt

Topics: 330 Wirtschaft
Year: 2007
OAI identifier: oai:ub-madoc.bib.uni-mannheim.de:1502

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.