Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Transnational organisierte Kriminalität und regionale Kontexte: Zentralamerika und Westafrika

By Menko Behrends

Abstract

Seit den 1990er Jahren rückt die transnational organisierte Kriminalität (TOK) in den Fokus sicherheitspolitischer Analysen. Nur wenige Studien haben sich jedoch bislang damit befasst, die historische Rolle zu analysieren, die einigen Staaten und Regionen im Rahmen transnational organisierter Kriminalität zukommt, und zu erklären auf welche Entwicklungen die Dominanz bestimmter Kriminalitätsstrukturen und –muster zurückgeführt werden kann.\ud Die Analyse der transnational organisierten Kriminalität in Zentralamerika und Westafrika trägt dazu bei, diese Forschungslücke zu füllen, indem Entwicklungslinien nachgezeichnet werden, die den Prozess grenzüberschreitender Vernetzung und Expansion transnationaler Akteure und Aktivitäten der organisierten Kriminalität in den Analyseregionen verdeutlichen.\ud Der Untersuchung liegt die Annahme zugrunde, dass regionale Dynamiken Kernelemente zum Verständnis transnational organisierter Kriminalität sind. In der Arbeit wird daher nach wirtschaftlichen, politischen und sozialen Entwicklungen gefragt, die auf den TOK-Prozess in Zentralamerika und Westafrika eingewirkt haben. Zu diesem Zweck wird ein Analyserahmen konzipiert, der eine Untersuchung des Forschungsgegenstands ausgehend von illegalen Marktdynamiken, strukturellen Rahmenbedingungen und der Akteursebene ermöglicht.\ud Ausgehend von den Beobachtungen der TOK in den Analyseregionen wird eine Typologie transnational organisierter Kriminalität vorgeschlagen. Die Typologie verleiht der Komplexität der TOK durch die Identifizierung unterschiedlicher Formen und Ausprägungen eine Struktur und kann als Grundlage für weitere Forschungen dienen

Topics: ddc:000, ddc:300, ddc:320
Year: 2011
OAI identifier: oai:USBKOELN.ub.uni-koeln.de:5232

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.