Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Untersuchungen zur Wirkung von alternativen Saatgutbehandlungsmitteln gegen die Netzfleckenkrankheit der Gerste

By Werner Vogt-Kaute, Ivoneta Diethart and Ralf Tilcher

Abstract

Die Netzfleckenkrankheit der Gerste (Drechslera teres) ist eine wichtige samenbürtige Krankheit im der ökologischen Sommergerstenproduktion. Einige wirksame Saatgutbehandlungen für die ökologische Landwirtschaft wurden bereits gefunden. Essigsäure als neue Saatgutbehandlung war die wirksamste Behandlung in den Versuchen, die von 2007 bis 2009 stattfanden. Die Reduzierung der Wassermenge von 4 auf 2 Liter pro 100 kg Saatgut in der Ethanol-Behandlung (70%)führte zu einer geringeren Wirkung. Diese Wirkung konnte durch den Einsatz von Haftmitteln nicht verbessert werden. Die Methode der Ethanol-Behandlung hatte eine sichtbare Wirkung auf den Krankheitsbefall. Saatgut, das direkt nach der Behandlung getrocknet wurde, zeigte einen höheren Befall mit Netzflecken als Saatgut, das nach der Behandlung langsamer getrocknet wurde

Topics: Crop health, quality, protection
Year: 2011
OAI identifier: oai:orgprints.org:17656
Provided by: Organic Eprints

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.