Article thumbnail

Modellierung der Kohlenstoffdynamik mit dem Modell CCB

By Uwe Franko, Enrico Thiel and Hartmut Kolbe

Abstract

Es wird ein vereinfachtes Modell zur Berechnung von Kohlenstoff-Bilanzen präsentiert, das vom CANDY-Modell abgeleitet wurde. Es arbeitet in Jahresschritten und erfordert als Minimaleingabe die Bodenart, den Tongehalt, Mittelwerte für Lufttemperatur und Niederschlag als Standortcharakteristik sowie einen Anfangswert für den Corg-Gehalt. Weiterhin werden Eingaben zum Ertrag und den zugeführten organischen Düngern verarbeitet. Candy Carbon Balance (CCB) wurde mit einem Datensatz von 40 Dauerversuchen mit 391 verschiedenen Varianten und einer Gesamtzahl von 4794 Corg messwerten validiert. Die gefundenen statistischen Maßzahlen zum Nachweis der Validität des Modells sind der mittlere Fehler (ME=-0.001) und der mittlere quadratische Fehler (RMSE=0.119). Daneben wurde eine Anzahl von test durchgeführt um abzusichern, dass keine systematischen Fehler für spezielle Standortbedingungen oder Bewirtschaftungsmaßnahmen vorliegen. Nach dieser erfolgreichen Validierung kann das Modell für einen weiten Bereich von Standortbedingungen im Rahmen des Beratungsdienstes für Ackerbau benutzt werden

Topics: Soil
Year: 2011
OAI identifier: oai:orgprints.org:17429
Provided by: Organic Eprints

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.