Skip to main content
Article thumbnail
Location of Repository

Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der ökologischen Ferkelerzeugung in Bayern - ein interdisziplinäres Projekt\ud

By Christina Jais, Miriam Abriel, Bernhard Haidn, Stefanie Beyer, Jochen Simon, Johannes Zahner, Josef Weiß, Johannes Enzler, Wolfgang Karl, Tobias Mews, Jürgen Herrle, Ewald Pieringer and Klaus Wiesinger

Abstract

Die Wettbewerbsfähigkeit der für Süddeutschland typischen, bäuerlichen Ferkelerzeugung ist im ökologischen Landbau bisher gering. Dadurch besteht ein Umstellungshemmnis, das die weitere Entwicklung der Schweinhaltung im Ökolandbau behindert. Das vorgestellte interdisziplinäre Projekt soll mithilfe einer engen Zusammenarbeit von Forschung, Beratung und Praxis einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Produktionsbedingungen liefern. Ziel ist es, Grundlagen für eine Erhöhung von Leistung und Wertschöpfung in der ökologischen Ferkelerzeugung zu erarbeiten. Dies geschieht durch eine Verbesserung des Stands des Wissens über geeignete Haltungsverfahren, Stallbaulösungen, Arbeitsorganisation, Prozessqualität und Betriebswirtschaft. An dem Projekt sind sieben Arbeitsgruppen und elf Praxisbetriebe beteiligt. Das Projekt startete im Juli 2008 und wird voraussichtlich Ende 2010 abgeschlossen werden.\u

Topics: Pigs, Farm economics
Publisher: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft
Year: 2009
OAI identifier: oai:orgprints.org:16145
Provided by: Organic Eprints

Suggested articles


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.