Location of Repository

Untersuchungen zur Qualität von Calendula-Samen mittels zeitaufgelöster Fluoreszenz-Anregungs-Spektroskopie

By Jürgen Strube and Peter Stolz

Abstract

Calendula-Samen aus konventionellem, kontrolliert biologischem und biologisch-dynamischem Anbau wurden mittels Fluoreszenz-Anregungs-Spektroskopie untersucht. Es zeigten sich signifikante Unterschiede, wobei die Samen aus konventionellem Anbau eine vegetative Charakteristik aufwiesen, während die beiden Proben aus biologischem Anbau eine samentypischere Charakteristik zeigten. Zwischen den beiden biologischen Proben bestand ein kleinerer, jedoch ebenfalls statistisch signifikanter Unterschied, wobei sich die Probe aus biologisch-dynamischem Anbau als die am deutlichsten samentypisch geprägte erwies. Die Untersuchungsmethode und das Bewertungsverfahren werden beschrieben

Topics: Food security, food quality and human health, Specific methods
Year: 2001
OAI identifier: oai:orgprints.org:2332
Provided by: Organic Eprints

Suggested articles

Preview


To submit an update or takedown request for this paper, please submit an Update/Correction/Removal Request.